Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 727 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 41 bis 50 von 727.
  1. Im Betrieb wird das System eUmzug technisch und fachlich von unterschiedlichen Gremien betreut. Natürlich arbeiten die beiden verantwortlichen Stellen von Kanton und VGSo eng zusammen. Erste Anlaufste
  2. Zivilschutz Kompetenzzentrum ziko Die Ausbildungen finden in unserem modernen Kompetenzzentrum in Balsthal statt. Das Übungsgelände bietet realistische und praktische Schulungsmöglichkeiten und wird v
  3. Unsere Hauptaufgabe Das Bundesgesetz über den Bevölkerungsschutz und Zivilschutz legt fest, dass die Rekrutierung für die Armee und den Zivilschutz gemeinsam durchgeführt wird und dass die schutzdiens
  4. Neben den Grund- und Kaderkursen bieten wir in unserem Zivilschutz Kompetenzzentrum auch Zusatz- und Weiterbildungskurse an. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für Militär und Bevölkerungss
  5.   Spezialaufgaben für ausgewählte Schutzdienstpflichtige Der Zivilschutz benötigt ein breites Spektrum an Personen mit Spezialkenntnissen. Mit einer Zusatzausbildung von maximal einer Woche können aus
  6. Motiviertes Führungspersonal Die Motivation der Schutzdienstpflichtigen und die Effizienz des Zivilschutzes hängen in hohem Grad von der Arbeit der Führungscrew ab. Deren Führungsarbeit wiederum ist i
  7. Zwei aufeinanderfolgende Ausbildungsmodule Um einen möglichst breiten Einsatz der Schutzdienstpflichtigen zu ermöglichen, werden sie in einer von sechs Grundfunktionen ausgebildet: Führungsunterstütze
  8. Abb. 1 Titelbild Sonderausgabe Die Archäologie des Kantons Solothurn steht im Fokus der soeben erschienenen Sonderausgabe der Zeitschrift «as. Archäologie der Schweiz». Abb. 2 Rentierjagd - Illustrati
  9. Das Care Team Solothurn leistet psychologische Nothilfe bei aussergewöhnlich belastenden Ereignissen. Es steht allen Betroffenen zur Verfügung, unabhängig von Herkunft, Religion oder Kultur. Die Mitar
  10. Bundesrat Alain Berset war im Impf-Drive-in in Grenchen und im Testzentrum in Solothurn zu Besuch. Zudem traf er sich mit einer Delegation des Solothurner Regierungsrates und tauschte sich mit dem Tea