Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 725 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 725.
  1. Angehörige der Armee, welche aus der Wehrpflicht entlassen werden, können Ihre persönliche Waffe ins Eigentum übernehmen. Die Bedingungen, gemäss der Verordnung über die persönliche Ausrüstung der Arm
  2. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Betrieb des Kreiskommandos Solothurn eingeschränkt. Termine finden nur noch nach telefonischer Voranmeldung statt. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch u
  3. Online-Abfrage WK-Daten Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für Militär und Bevölkerungsschutz
  4. Grundsatz Die obligatorische Schiesspflicht ist eine ausserdienstliche  Pflicht und muss jährlich bis zum 31. August (im Jahr 2021 ausnahmsweise bis zum 30. September) in einem anerkannten Schiessvere
  5. Im Bezug auf das Dienstbuchlein gibt es zwei Punkte, welche beachtet werden müssen: Bei Adress- und Berufswechseln Melden Sie die Änderung beim zuständigen Sachbearbeiter Sektionswesen Ihrer Amtei. In
  6. Die Entlassungsinspektion im November 2020 konnte Corona-bedingt nicht durchgeführt werden. Sie wird im Verlauf des Jahres 2021 nachgeholt. Die betroffenen Angehörigen der Armee werden zu gegebener Ze
  7. Lust Orientierungstage zu moderieren?   An ca. 30 Tagesveranstaltungen werden rund 1200 Solothurner Männer und interessierte Frauen auf ihre Rekrutierung vorbereitet. Diese Aufgabe können Sie bei uns
  8. Im 18. Altersjahr erhalten alle Schweizerbürger das Aufgebot zur Teilnahme am obligatorischen Orientierungstag. Themen am Orientierungstag Dienstpflicht und Dienstmodelle (Durchdiener/Spitzensportler,
  9. Im 17. Altersjahr erhalten alle Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger eine schriftliche Vororientierung über die Dienstpflicht. Hier erhalten Sie Ihre Informationen Für das Smartphone: Applikation
  10. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Betrieb des Kreiskommandos Solothurn eingeschränkt. Termine finden nur nach telefonischer Voranmeldung statt. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter 032 627 27 6