Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 780 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 780.
  1. Als neutrale und unabhängige Beratungsstelle geben wir Ihnen gerne Auskunft in allen Bereichen rund um den Pflanzenbau. Ackerbau Versuche Ackerbau Pflanzenschutz Zentralstelle für Düngeberatung Obst-
  2. Die Kantone Solothurn (Amt für Umwelt) und Bern (Amt für Umweltkoordination und Energie) organisieren jährlich einen UVP-Workshop zur Optimierung der UVP. Er richtet sich an die Verfasser von Umweltve
  3. Das Amt für Umwelt führt in unregelmässigen Abständen Informationsveranstaltungen für Gemeinden, Verbände, Ingenieurbüros und weitere an Umweltthemen Interessierte durch. Ausschreibungen und Unterlage
  4. Die Kantone Solothurn (Amt für Umwelt) und Bern (Amt für Umweltkoordination und Energie) organisieren alle ein bis zwei Jahre einen UVP-Workshop zur Optimierung der UVP. Er richtet sich an die Verfass
  5. Der Vorkurs Pädagogische Hochschule (Vorkurs PH) dient der Allgemeinbildung und der gezielten Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung als Zugang zu den Studiengängen „Vorschule und Primarstufe“ und „Pr
  6. Der Vorbereitungskurs Passerelle Berufsmaturität oder Fachmaturität – universitäre Hochschulen bereitet Inhaber und Inhaberinnen eines eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnisses oder eines gesamtschwe
  7. Dienstleistungen und Beratungsangebote Pflanzenschutzberatung im Feldbau, telefonisch und im Feld Empfehlungen für Pflanzenschutzmittel und Pflanzenschutzstrategien Erteilen von Sonderbewilligungen fü
  8. Biodiversitätsbeiträge werden für die Förderung und den Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und der Vielfalt von Lebensräumen ausgerichtet. Mit der Anlage von Biodiversitätsförderflächen (bis 2013: ö
  9. Die Direktzahlungen sind ein zentrales Element der Agrarpolitik. Mit der Agrarpolitik 2014-2017 hat der Bund die Direktzahlungen auf eine neue Basis gestellt. Damit sollen u.a. die gemeinwirtschaftlic
  10. Für Schulabgänger und Schulabgängerinnen, die nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit noch keine Anschlusslösung gefunden haben, stehen Brückenangebote bereit. Ein beruflicher Abschluss erhöht di