Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 91 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 91.
  1. Bestände des Staatsarchivs können vom Publikum während der Öffnungszeiten im Lesesaal konsultiert werden. Die Ausleihe von Akten und Dokumenten an Privatpersonen ist nicht möglich. Die detaillierten B
  2. Amtvorsteher Thomas Burki Tel. 032 627 23 25, E-Mail thomas.burki@aio.so.ch Remo Weingart, Stellvertreter Tel. 032 627 22 35, E-Mail remo.weingart@aio.so.ch Informationssicherheit / QS Thomas Burki Te
  3. Personal Berger Tobias, M.A. Wissenschaftlicher Assistent Caveng Hanna, lic. phil. Lesesaal/Bibliothek Eschmann Natalia, M.A. Wissenschaftliche Assistentin Fischer Sonja Lesesaal/Magazin Föhr Pascal,
  4. Kloster Mariastein – «Tag der Politik» Vor 50 Jahren übergab die Solothurner Regierung das Kloster Mariastein zurück in die Hände der Mönchsgemeinschaft. Fast 100 Jahre zuvor, mitten in den Wirren des
  5. Vor 50 Jahren übergab die Solothurner Regierung das Kloster Mariastein zurück in die Hände der Mönchsgemeinschaft. Fast 100 Jahre zuvor, mitten in den Wirren des Kulturkampfes, waren die dort sesshaft
  6.     Coronavirus-Pandemie Die vom Bundesrat am 24. Februar 2021 geänderte Covid-19-Verordnung besondere Lage vom 19. Juni 2020 erlaubt in Art. 5d Ziff. 1a. wieder eine eingeschränkte Öffnung des Staats
  7. Die seit 1919 bestehende, selbständige Amtsstelle übernimmt das archivwürdige staatliche Schriftgut und sorgt für dessen sichere Aufbewahrung, Konservierung und Benutzbarkeit. Darüber hinaus bewahrt e
  8. Kantonsrat Sitzungsdaten Die Sitzungen des Kantonsrates sind grundsätzlich öffentlich. Er tagt in der Regel siebenmal pro Jahr jeweils am Dienstag-, Mittwoch- und folgenden Mittwochvormittag. Den Term
  9. Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte EDÖB Verband der Datenschutzbeauftragten privatim Datenschutzbeauftragte der Kantone Beauftragte für Öffentlichkeit und Datenschutz des K
  10. Bereits im zwölften Jahrhundert bildete sich in der Stadt Solothurn der erste Rat. Dieser «Alte Rat» umfasste elf Mitglieder, dem «Jungen Rat» gehörten ab dem 14. Jahrhundert 22 Mitglieder an. Zusamme