Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 345.
  1. Amtvorsteher Thomas Burki Tel. 032 627 23 25, E-Mail thomas.burki@aio.so.ch Remo Weingart, Stellvertreter Tel. 032 627 22 35, E-Mail remo.weingart@aio.so.ch Informationssicherheit / QS Toni Widmer Tel
  2. 2022 Januar_2022_Modul_Methodik_Allround_Skifahren_und_Snowboard.pdf (pdf, 354 KB) Februar_Januar_2022_Dezember_2021_Leiterkurse_Skifahren_Snowboard_Fiescheralp_2021-2022.pdf (pdf, 275 KB) Februar_202
  3. Amtschreiberei Thal-Gäu Bezirke Thal und Gäu: Aedermannsdorf, Balsthal, Egerkingen, Härkingen, Herbetswil, Holderbank, Kestenholz, Laupersdorf, Matzendorf, Mümliswil-Ramiswil, Neuendorf, Niederbuchsit
  4. 10. - 16. Juli 2022 Jahrgänge: 2006 - 2010 Preis: CHF 220.- Sportarten: Kanu, Tanzen, Tennis, Unihockey, Volleyball Auskunft & Anmeldung: Kantonale Sportfachstelle Rötistrasse 4 4501 Solothurn Tel. 03
  5. Amtschreiberei Olten-Gösgen Bezirke Olten und Gösgen: Boningen, Däniken, Dulliken, Eppenberg-Wöschnau, Erlinsbach/SO, Fulenbach, Gretzenbach, Gunzgen, Hägendorf, Hauenstein-Ifenthal, Kappel, Kienberg,
  6. Leitung Amtschreibereien Christian Hirschi Leiter Amtschreibereien 032 627 75 13 christian.hirschi@fd.so.ch Betriebswirtschaftliche Dienste Christophe Challandes Leiter Betriebswirtschaftliche Dienste
  7. Wir beraten und unterstützen den Regierungsrat und die Departemente bei der Kommunikation. Dabei sind wir auch Anlaufstelle für Medienschaffende. Wir kommunizieren insbesondere via Medienmitteilungen,
  8. Die Medienbeauftragte des Regierungsrates Die Medienbeauftragte Andrea Affolter hat die Aufgabe, den Regierungsrat in allen Belangen der Öffentlichkeitsarbeit zu beraten und aktiv zu unterstützen. Die
  9. Die Zusammenarbeit zwischen den fünf Richterämtern Bucheggberg-Wasseramt, Dorneck-Thierstein, Olten-Gösgen, Solothurn-Lebern und Thal-Gäu wird im Organisationsreglement der Richterämter des Kantons So
  10. Jugend+Sport wird 50 Jahre alt! Seit der Gründung 1972 entwickelte sich J+S zum grössten Sportförderprogramm des Bundes und zählt heute über 600'000 aktive Kinder und Jugendliche. Hier geht es zur Ges