Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 222.
  1. Behördenmitglieder KESB Region Solothurn Vorname und Name Funktion Berufsbezeichnung Stefan Armenti Präsident Dipl. Sozialarbeiter FH; MA in Sozialer Arbeit Evelyne Riner leitende Vizepräsidentin lic.
  2. Amtvorsteher Thomas Burki Tel. 032 627 23 25, E-Mail thomas.burki@aio.so.ch Remo Weingart, Stellvertreter Tel. 032 627 22 35, E-Mail remo.weingart@aio.so.ch Informationssicherheit / QS Toni Widmer Tel
  3. Verfahren Die Zentralbehörde Adoption des Kantons Solothurn ist gemäss Art. 268d ZGB die zuständige Stelle für die Herkunftssuche. Adoptierte Personen, die im Kanton wohnhaft sind, können mittels dem
  4. Wer in Not gerät und nicht in der Lage ist, für sich zu sorgen, hat Anspruch auf Hilfe und Betreuung sowie auf die Mittel, die für ein menschenwürdiges Dasein unerlässlich sind (Art. 12 Bundesverfassu
  5. Leitung Frech Stefan, Dr. phil. Staatsarchivar Föhr Pascal, Dr. phil. Stv. Staatsarchivar Mitarbeitende Berger Tobias, M.A. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Burkart Joana, M.A. Praktikantin Caveng Hanna
  6. Wir beraten und unterstützen den Regierungsrat und die Departemente bei der Kommunikation. Dabei sind wir auch Anlaufstelle für Medienschaffende. Wir kommunizieren insbesondere via Medienmitteilungen,
  7. Die Medienbeauftragte des Regierungsrates Die Medienbeauftragte Andrea Affolter hat die Aufgabe, den Regierungsrat in allen Belangen der Öffentlichkeitsarbeit zu beraten und aktiv zu unterstützen. Die
  8. Sozialregion Dorneck Gemeinde Bättwil, Büren, Dornach, Gempen, Hochwald, Hofstetten-Flüh, Metzerlen-Mariastein, Nuglar-St. Pantaleon, Rodersdorf, Seewen, Witterswil Adresse Sozialdienst Sozialregion D
  9. Jahresberichte Sie finden nachfolgend unsere Jahresberichte im PDF Datei-Format. Download starten mittels klicken auf das entsprechende Jahr. Zum Anzeigen und Ausdrucken von PDF-Dokumenten benötigen S
  10. Die Sozialhilfe hat neben der materiellen Existenzsicherung insbesondere auch den Auftrag die betroffenen Menschen rasch möglichst wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren und von der Sozialhilfe nac