Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 22 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 22.
  1. Partei: SVP Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 18.11.1983 Beruf: Kaufm. Angestellte/Geschäftsführerin Im Rat seit: 2019 Kommission(en): UMBAWIKO Adresse: Büsserachstrasse 22 4228 Erschwil Telefon, Fax
  2. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 11.9.1973 Beruf: Buchhalter Im Rat seit: 2007 Kommission(en): FIKO Adresse: Passwangstr. 18 4226 Breitenbach Telefon, Fax: P: 079 820 75 64
  3. Partei: SP Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 29.01.1972 Beruf: Schulleiter Im Rat seit: 2013 Kommission(en): GPK Adresse: Im Bödeli 2c 4206 Seewen Telefon, Fax: Handy: 079 233 06 46 E-Mail: simon.ess
  4. Partei: Grüne Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 18.7.1983 Beruf: Rechtsanwalt und Notar Im Rat seit: 2011 Kommission(en): Kantonsratspräsident 2020, RL, JUKO, Interparlamentarische Konferenz der Nord
  5. Staatskalender - Telefonverzeichnis kantonale Verwaltung (pdf, 61KB) Staatskalender - Internet- und E-Mail-Adressen (pdf, 21KB) Organigramm Kantonale Verwaltung (pdf, 25KB) Staatskalender - Verzeichni
  6. Partei: CVP Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 9.7.1957 Beruf: eidg. dipl. Bankbeamter Im Rat seit: 2017 Kommission(en): BIKUKO, IPK Interparlamentarische Konferenz der Nordwestschweiz Adresse: Zullwi
  7. 32'600 Einwohner - 23 Gemeinden 13 Mandate - 4 FDP, 2 SP, 4 CVP, 2 SVP, 1 Grüne Partei Name Vorname Adresse Ort FDP Büttiker Hans Schulgartenweg 12 4143 Dornach SP Esslinger Simon Brezwilerstr. 19 420
  8. Partei: SP Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 12.12.1962 Beruf: Molekularbiologin, Dr. phil. II Im Rat seit: 2017 Kommission(en): FIKO Adresse: Kleinbühlweg 4 4118 Rodersdorf Telefon, Fax: P: 061 731
  9. Die Dienststelle ist zuständig für den Bereich Volksrechte (Initiativen, Referenden, Volksaufträge), für die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen, für die Publikation von kantonal
  10. Das Budget des Kantonsrates beträgt rund 1,4 Mio. Franken. Der Kantonsrat verzichtet nach wie vor auf früher übliche Aufwendungen für sich selbst, beziehungsweise die entsprechenden Kosten werden von