Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 56 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 56.
  1. Persönliches geboren 1961 verheiratet mit Claudia Eng-Luterbacher, 2 erwachsene Kinder wohnhaft in Günsberg Ausbildung und berufliche Tätigkeiten Schulen in Günsberg und Solothurn, Matura an der Kanto
  2. Partei: SP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 3.2.1969 Beruf: dipl. Spielgruppenleiterin / Zertifizierte Fachfrau Frühe Sprachförderung Deutsch Im Rat seit: 2019 Kommission(en): BIKUKO Adresse: Burgweg 20 4702
  3. Partei: CVP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 11.03.1956 Beruf: Masch. Ing.  HTL/STV Im Rat seit: 2019 Kommission(en): JUKO Adresse: Gartenstrasse 18 4717 Mümliswil Telefon, Fax: P: 062 391 16 10 G: 062 396 34
  4. Partei: SVP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 18.1.1970 Beruf: Käsermeister Im Rat seit: 2017 Kommission(en): JUKO Adresse: Haldenweg 3 4717 Mümliswil Telefon, Fax: P: 062 391 19 80 G: 062 391 25 79 Fax: ----
  5. Barbara Steiner, leitende Haftrichterin Barbara Müller, Haftrichterin Raphaela Schumacher, Haftrichterin (ab 1. September 2019) Das Haftgericht des Kantons Solothurn existiert seit die kantonale Refor
  6. 31'200 Einwohner - 17 Gemeinden 13 Mandate - 4 FDP, 1 SP, 5 CVP, 3 SVP Partei Name Vorname Adresse Ort FDP Bartholdi Johanna Thalrichstrasse 3 4622 Egerkingen FDP Büttler Karin Hausmatten 369 4712 Lau
  7. Partei: CVP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 15.11.1974 Beruf: Rechtsanwältin und Notarin Im Rat seit: 2013 Kommission(en): JUKO Adresse: Weissensteinstrasse 7 4628 Wolfwil Telefon, Fax: P: 062 926 09 11 G: -
  8. Für eine Vielzahl von Verfahren stehen schweizweit vereinheitlichte Formulare für Parteieingaben zur Verfügung, welche auf der Seite des Bundesamtes für Justiz heruntergeladen werden können.
  9. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Thal-Gäu Geboren: 09.06.1951 Beruf: Gemeindepräsidentin Im Rat seit: 2013 Kommission(en): JUKO, Interparlamentarische Geschäftsprüfungskommission der Interkantonalen P
  10. Unterbruch E-Voting Sehr geehrte Auslandschweizerinnen und -schweizer Nach dem negativen Entscheid des Bundesrates vom 12. August 2015 zum Einsatz unseres E-Voting-Systems anlässlich der Wahlen 2015,