Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 424.
  1. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei : Dorneck-Thierstein Geboren: 18.09.1984 Beruf: Program Manager Im Rat seit: 2021 Kommission(en): JUKO, Spezialkommission Digitalisierung Kantonsrat (Präsident) Adresse
  2. Funktion Name Adresse Kontakt Kantonsratspräsident Marco Lupi (FDP.Die Liberalen) Verenaweg 6 4500 Solothurn P: ----- G: ----- Fax: ----- Marco.Lupi@ga-weissenstein.ch I. Vizepräsident Roberto Conti (
  3. Partei: SVP Amtei: Solothurn-Lebern Geboren: 08.08.1958 Beruf: Lehrer Im Rat seit: 2013 Kommission(en): I. Vizepräsident des Kantonsrats, RL, BIKUKO, IPK NWCH Adresse: Bischmattstrasse 9 2544 Bettlach
  4. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 10.01.1973 Beruf: Direktor Solothurner Handelskammer Im Rat seit: 2019 Kommission(en): FIKO Adresse: Panoramastrasse 4 4600 Olten Telefon: P: ---
  5. Partei: SVP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 25.10.1972 Beruf: Meisterlandwirt Im Rat seit: 2013 Kommission(en): Fraktionschef SVP, RL, BIKUKO Adresse: Vorstadtstrasse 178 4712 Laupersdorf Telefon: P: ---- G:
  6. Steuerungsgrössen im Finanz- und Lastenausgleich der Einwohnergemeinden für das Jahr 2024 KR-Beschluss vom: Amtsblattpublikation: Frist bis: 13.09.2023 29.09.2023 03.01.2024 Die Referendumsfrist ist a
  7. Die hier publizierten Kantonsratsbeschlüsse werden auf Begehren von 1'500 Stimmberechtigten oder 5 Einwohnergemeinden der Volksabstimmung unterbreitet. Die Volksabstimmung findet statt, wenn das Begeh
  8. Das Handbuch ist als Hilfsmittel für Einwohnerregisterführende gedacht und ist nicht eine Richtlinie mit rechtsetzendem Charakter. Wir sind auch dankbar für Anregungen und Ergänzungswünsche aus der Pr
  9. Der Regierungsrat hat die Revision Melde- und Hinterlegungsrecht per 1. Januar 2024 in Kraft gesetzt. Diese umfasst im Wesentlichen zwei Themen: Abschaffung der Hinterlegungspflicht des Heimatscheins
  10. Zuständigkeiten Gemäss dem Sozialgesetz fällt das Bestattungs- und Friedhofwesen in den Bereich der Einwohnergemeinden. Seit dem 1. März 2016 ist auf kantonaler Ebene das Amt für Gemeinden (AGEM) Ansp