Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 186 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 91 bis 100 von 186.
  1. Workshop 2. April 2019, Regiomech Zuchwil– Diskussion in Gruppe 4. Generation Mit dem Agglomerationsprogramm Solothurn 4. Generation wird das Zukunftsbild gemeinsam mit den Gemeinden überarbeitet und
  2. Präsentationen 02 Gerichte.pdf (pdf, 652KB) 03 BJD Bau- und Justizdepartement.pdf (pdf, 7.34MB) 04 VWD Volkswirtschaftsdepartement.pdf (pdf, 3.62MB) 05 DdI Deptartement des Innern.pdf (pdf, 292KB) 06
  3. Spesen sind Kosten die bei der Erledigung eines Geschäfts anfallen und in der Regel vom Arbeitgeber erstattet werden. Die Rückerstattung von Spesen erfolgt nach GAV (§§ 147 - 167) mittels Jahresspesen
  4. Ferienanspruch Der Ferienanspruch richtet sich nach dem Lebensalter und der Beschäftigungsdauer im Kalenderjahr. Grundsätzlich haben Mitarbeitende folgenden Ferienanspruch: bis zum 20. Altersjahr 25 T
  5. Betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, eine optimale gesundheitsfördernde Arbeitsumgebung zu schaffen und Mitarbeitende mit geeigneten Massnahmen und Angeboten zu unterstützen, damit sie i
  6. clever und gesund mobil Jedes Amt kann für seinen Standort sinnvolle und angepasste Massnahmen eigenständig umsetzen. Zur Unterstützung hat das Amt für Verkehr und Tiefbau in Zusammenarbeit mit so!mob
  7. Nebenan finden Sie den Link auf die Seite der Pensionskasse Solothurn. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Personalamt Weiterführende Links Pensionskasse Kt. Solothurn
  8. 4. Generation Im Februar 2019 gründeten die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden Grenchen, Bettlach und Lengnau den Aggloverein Grenchen mit dem Ziel, die Agglomeration Grenchen als gemeinsamen
  9. Bezahlter Urlaub Arbeitnehmende haben Anspruch auf einen bezahlten Urlaub in folgendem Umfang: a) nach Vollendung des 15. Dienstjahres: 5 Arbeitstage b) nach Vollendung des 20. Dienstjahres: 15 Arbeit
  10. Das Agglomerationsprogramm ist ein Planungsinstrument, das die Koordination bereichsübergreifender Themen innerhalb einer Agglomeration ermöglicht. Die Agglomerationsprogramme haben im Kanton Solothur