Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 115 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 91 bis 100 von 115.
  1. Starke Erdbeben sind selten, können aber verheerende Folgen haben. Richtiges Verhalten kann lebensrettend sein. Bei Aufenthalt in Gebäuden Schutz suchen (z.B. im Türrahmen, unter einem soliden Tisch,
  2. Der Kantonale Führungsstab (KFS) ist das Führungsorgan des Regierungsrats in besonderen und ausserordentlichen Lagen. Er hat insbesondere planerische und organisatorische Massnahmen für die Bewältigun
  3. Konferenz der kantonalen Verantwortlichen für Militär, Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Die Konferenz der kantonalen Verantwortlichen für Militär, Bevölkerungsschutz und Zivilschutz (KVMBZ) ist eine
  4. Meldepflichtige, die sich länger als 12 Monate ununterbrochen im Ausland aufhalten wollen und sich auch zivilrechtlich bei der Gemeinde abmelden, müssen einen militärischen Auslandurlaub beantragen. D
  5. Für die Instandstellung Ihrer persönlichen Ausrüstung inkl. Waffe (Aus- tausch, Abrüstung, Reparatur) wenden Sie sich  an die nächstgelegene Retablierungsstelle . Seitenleiste Sie befinden sich gerade
  6. Infrastrukturen Der Sammelbegriff Infrastrukturen umfasst Einrichtungen und Organisationen, welche Dienstleistungen und Produkte für die Gesellschaft, die Wirtschaft und den Staat liefern. Die Infrast
  7. Mit RRB 2017/1232 wurde Herr Diego Ochsner, Chef Kantonaler Führungsstab (KFS) per 1. Januar 2018 als kantonaler Delegierter für wirtschaftliche Landesversorgung (KDWL) gewählt. Aufgaben und Ziele der
  8. Die Standesweibel begleiten den Landammann und die Regierungsratsmitglieder im Ornat bei offiziellen Anlässen inner- oder ausserhalb des Kantons. Sie erledigen zudem Botendienste während den Sitzungen
  9. Die Sirenen dienen der Warnung und Alarmierung der Bevölkerung. Der Allgemeine Alarm ist ein regelmässig auf- und absteigender Ton der Sirenen. Er ertönt bei drohender Gefahr für die Bevölkerung. Er d
  10. Zur Entlassung werden Sie militärisch aufgeboten. In begründeten Ausnahmefällen kann das Entlassungsdatum verschoben werden. Dispensationen werden sehr restriktiv behandelt. Ein Gesuch um Verschiebung