Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 91 bis 100 von 3458.
  1. Der Kanton bewilligt und beaufsichtigt die Aufnahme von minderjährigen Personen ausserhalb des Elternhauses. Der Fachbereich Familie-Kindheit-Jugend ist für die Aufsicht und Bewilligung der stationäre
  2. Kindertagestätten umfassen die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung und richten sich an Babys ab drei Monaten sowie Kinder bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit. Horte sind ganztägige un
  3. Jetzt bewerben Lehrbeginn 2023: Wir haben offene Lehrstellen in vielen verschiedenen Lehrberufen. Mehr Neue Beratungsangebote Stress und Burnout Damit sich Mitarbeitende gut und frühzeitig gegen Stres
  4. ► Solothurn ► Olten ► Breitenbach Solothurn – Wir sind im Stadt-Zentrum Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Kreuzackerstrasse 1 Postfach 4502 Solothurn Telefon 032 627 28 90 Beratungen werden von M
  5. Das Volksschulamt ist die kantonale Aufsichtsbehörde für die gesamte Volksschule. Ihm obliegt die Bearbeitung der pädagogischen, didaktischen, organisatorischen und personaladministrativen Belange der
  6. Wir vermitteln die Archäologie des Kantons Solothurn an Tagen der offenen Grabung, in Ausstellungen und mit Publikationen einem breiten Publikum. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für Denk
  7. Einblicke in die römische Kleinstadt (Vicus) Der römische Vicus von Olten des 1.-3. Jahrhundert n. Chr. lag an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Hier kreuzten sich die Ost-West verlaufende Mittella
  8. Berufsausübungsbewilligung (BAB) Eine Berufsausübungsbewilligung (BAB) benötigt, wer in eigener fachlicher Verantwortung tätig wird (§ 8 Abs. 1 GesG): Personen, die selbständig in eigener Praxis oder
  9. Betriebsbewilligung Betriebe, die ambulante oder stationäre Leistungen im Bereich der Gesundheitsversorgung anbieten, benötigen für jeden Standort und jede Berufsgruppe im Kanton Solothurn eine Betrie
  10. Für Schulabgänger und Schulabgängerinnen, die nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit noch keine Anschlusslösung gefunden haben, stehen Brückenangebote bereit. Ein beruflicher Abschluss erhöht di