Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 735.
  1. Seit 14. Juli 2022 veröffentlicht die Kantonspolizei Solothurn im Rahmen eines Pilotprojekts die Standorte der semistationären (Fahrzeug-Anhänger) und der stationären Geschwindigkeitsmessanlagen. Nich
  2. Toni Rölli vor einer Zelle im UG Olten Toni Rölli war einst Seemann – heute betreut er die Insassen im Untersuchungsgefängnis Olten. Keine einfache Aufgabe, auch weil das Gebäude 60 Jahre alt ist. Ein
  3. Amtsleitung Philipp Adam, Amtschreiberei-Inspektor Tel. 032 627 75 80 E-Mail: philipp.adam@ fd.so.ch Matthias Wirth, Amtschreiberei-Inspektor-Stellvertreter Tel. 032 627 75 75 E-Mail: matthias.wirth@f
  4. Elektro-Trottinett (Leicht-Motorfahrrad) Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h (reine Motorleistung) Antriebsleistung des Motors: 500W max. Kontrollschild: Nicht erforderlich Mindestalter: 14 Jahre (mit Führ
  5. Der Kanton Solothurn fördert gemeinnützige Projekte über verschiedene Gefässe. Swisslos-Fonds Das Departement des Innern bewirtschaftet die beiden Swisslos-Fonds des Kantons Solothurn: den Swisslos-Fo
  6. Der Reingewinn von Swisslos kommt vollumfänglich der Gemeinnützigkeit zugute. 75 Prozent des Solothurner Gewinnanteils fliessen in den Swisslos-Fonds. Zweck Mit dem Swisslos-Fonds unterstützt der Kant
  7. Einblick in das DDI Gefängnisinsassen betreuen, Alarmzentrale der Polizei, gesundes Essen in Kita’s: ein Blick hinter die Kulissen mit unseren Mitarbeitenden. Mehr Fondsmittel für Projekte Soziales, K
  8. «DDInside» gibt Ihnen einen Einblick in die vielfältigen Themen des Departements des Innern: Soziales, Gesundheit, Migration, Sicherheit und Justizvollzug. In unserem Newsletter zeigen wir Ihnen ganz
  9. Simon Weiss mit Produkten aus Testkäufen Der Kanton Solothurn engagiert sich seit Jahren stark im Jugendschutz. Mit Testkäufen wird geprüft, ob Jugendliche in Geschäften und Restaurants verbotenerweis
  10. Polizeihund Jedi Bei der Kantonspolizei Solothurn arbeiten insgesamt 16 Vierbeiner. Die Diensthunde kommen unter anderem bei Personenfahndungen, zum Aufspüren von Drogen oder auch von Mobiltelefonen z