Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 133 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 133.
  1. Meldung einer 90-Tage-Dienstleistung für Personen mit Berufsausübungsbewilligung eines anderen Kantons (pdf, 35KB) 90 Arbeitstage mit Genehmigung des SBFI Gesundheitsfachpersonen aus der EU, die währe
  2. Erfolgt die Stellvertretung durch eine Person, die bereits über eine BAB des Kantons Solothurn oder eines anderen Kantons verfügt, genügt eine Meldung an das Gesundheitsamt. Inhaber und Inhaberinnen v
  3. Angestellte Mitarbeitende der gleichen Berufsgattung haben die Voraussetzungen für die Ausübung der betreffenden Tätigkeit in eigener fachlicher Verantwortung zu erfüllen. Inhaberinnen und Inhaber von
  4. Alle weiteren berufsmässig oder sonst entgeltlichen Tätigkeiten, die der Beseitigung von gesundheitlichen Störungen oder der Verbesserung des Gesundheitszustands von Menschen und Tieren dienen, unters
  5. Haupt-Aufgabengebiete Überwachung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten  im Rahmen des Epidemiengesetzes  (übertragbare Krankheiten) Bewilligung von Betäubungsmitteln und Substitutionsprogrammen Au
  6. Workshop zum Thema Dickdarmkrebs-Früherkennungsprogramm vom 7. November 2019 Der Regierungsrat des Kantons Solothurn wurde vom Kantonsrat beauftragt, ein Dickdarmkrebs-Früherkennungsprogramm einzuführ
  7. Masern sind eine virale Infektionskrankheit, die in jedem Alter auftreten kann und manchmal schwerste Komplikationen verursacht . Die Übertragung erfolgt durch das Einatmen infektiöser Tröpfchen beim
  8. Legionellen sind nicht-sporenbildende Bakterien, welche praktisch überall in der Natur vorkommen. Die Erreger kommen natürlicherweise in fast allen feuchten und wässrigen Umgebungen vor, und können si
  9. Antibiotika-resistente Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze) sind ein globales Problem und bedrohen die öffentliche Gesundheit, beispielsweise Methicillin-Resistente Staphylococcus aureus (MRSA),
  10. Carbapenemase-Produzierende Enterobakterien (CPE) stellen aufgrund ihrer ausgeprägten Multiresistenz ein ernstes therapeutisches Problem dar (Resistenz gegenüber allen Beta-lactam Antibiotika wie Peni