Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 139 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 139.
  1. Balsthal, Falkensteinerstrasse / Lindenallee Abschnitt Fürobebeck bis Zollhusgässli Strassenumgestaltung und Strassensanierung Werkleitungsarbeiten Realisierung:  Februar 2021 bis April 2022 Deckbelag
  2. Die seit 1919 bestehende, selbständige Amtsstelle übernimmt das archivwürdige staatliche Schriftgut und sorgt für dessen sichere Aufbewahrung, Konservierung und Benutzbarkeit. Darüber hinaus bewahrt e
  3. Dienstleistungen Publikationstext Amtsblatt, September 2020 (docx, 43KB) Ausschreibungsunterlagen Ingenieurleistungen Dok. A - Programm des Ausschreibungsverfahrens, September 2020 (docx, 58KB) Aussch
  4. Hier finden Sie jeweils die aktuellsten Meldungen aus dem Parlament. Die offiziellen Medienmitteilungen aus Parlament und Kommissionen finden Sie in der entsprechenden Rubrik weiter unten . Aktuelle M
  5. (Nicht abschliessende Aufzählung. Als rechtsverbindlich gelten die Publikationen im Amtsblatt oder die Dokumente an den offiziellen Auflageorten in gedruckter Form.) Öffentliche Mitwirkung Balsthal Lo
  6. Die Abteilung Öffentlicher Verkehr im Amt für Verkehr und Tiefbau plant mit den Nachbarkantonen das Angebot im Raum Nordwestschweiz (NWCH). Ein gutes öffentliches Verkehrsangebot soll mithelfen, den V
  7. Im Strassenbau werden immer Grundeigentumsrechte tangiert. Die Aufgabe des Beauftragten für Landerwerb im Amt für Verkehr und Tiefbau (AVT) ist es, dabei eine für alle Seiten faire Lösung zu finden. W
  8. Die Fachstelle Verkehrsmassnahmen und Verkehrssicherheit im Amt für Verkehr und Tiefbau (AVT) bietet Beratungen über Strassensignalisationen und -markierungen an und prüft und genehmigt Verkehrsmassna
  9. Mindestens fünf Ratsmitglieder können eine Fraktion bilden. Die Fraktionen erörtern die Ratsgeschäfte und nominieren Kandidaten für die vom Kantonsrat zu treffenden Wahlen. Die Vertretung der Fraktion
  10.     Coronavirus-Pandemie Die vom Bundesrat am 24. Februar 2021 geänderte Covid-19-Verordnung besondere Lage vom 19. Juni 2020 erlaubt in Art. 5d Ziff. 1a. wieder eine eingeschränkte Öffnung des Staats