Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 458 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 458.
  1. Im gemeinsamen Amt kümmern sich die kantonale Denkmalpflege und die Kantonsarchäologie um die archäologischen Zeugnisse und das bauliche Erbe des Kantons. Wir bewahren, erforschen und vermitteln: Steh
  2. Im Kanton Solothurn wird die HPV-Impfung über ein kantonales Programm organisiert. Im Jahr 2022 können sich die Jahrgänge 1995 - 2011 kostenlos impfen lassen. Merkmale des neuen HPV-Impfprogramms sind
  3. AvoS: CHOP Liste ambulant durchzuführender Untersuchungen und Behandlungen 2020 (CHOP) (pdf, 113KB) Liste ambulant durchzuführender Untersuchungen und Behandlungen 2021 (CHOP) (pdf, 53KB) AvoS: DRG Li
  4. Mit der gezielten Förderung von Behandlungen, die sich aus medizinischer Sicht ohne Nachteile ambulant statt stationär durchführen lassen, kann sowohl dem verbreiteten Patientenbedürfnis Rechnung getr
  5. Mit dem Programm Biodiversität im Wald 2021-2032 führt der Kanton Solothurn die seit 2011 erfolgreiche Förderung der Artenvielfalt im Wald fort. Für Projekte zum Schutz und zur Förderung der Artenviel
  6. Spitaltarife Spitaltarife 2021 (pdf, 40KB) Spitaltarife 2020 (pdf, 41KB) Spitaltarife 2019 (pdf, 41KB) Spitaltarife 2018 (pdf, 42KB) Spitaltarife 2017 (pdf, 42KB) Spitaltarife 2016 (pdf, 44KB) Spitalt
  7. Der Fachbereich Sucht des Kantons Solothurn ist dafür verantwortlich, dass Menschen mit einer Suchtabhängigkeit die nötige Betreuung und Unterstützung für die Bewältigung ihres Alltags erhalten. Um di
  8. Neues Coronavirus Alle wichtigen Informationen zum neuen Coronavirus finden Sie auf folgenden Webseiten: Kantonale Webseite corona.so.ch Webseite des Bundesamts für Gesundheit Bei Fragen stehen Ihnen
  9. Apotheken und Drogerien sowie Praxisapotheken werden vom Kantonsapotheker beaufsichtigt und bewilligt. Die Medizinalpersonen sind verpflichtet, in dringenden Fällen Beistand zu leisten und Notfalldien
  10. Demenz leben Bund und Kantone haben 2013 im Rahmen des Dialogs «Nationale Gesundheitspolitik» die Nationale Demenzstrategie 2014–2017 verabschiedet. Die Verlängerung der Strategie bis 2019 wurde im Ja