Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 120 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 120.
  1. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für Verkehr und Tiefbau
  2. Das weitverzweigte Kantonsstrassennetz hat aktuell eine Länge von 609 Kilometer. Bestandteil der Strasseninfrastruktur sind auch rund 1000 Kunstbauten (Brücken, Unterführungen, Bachdurchlässe, Stützma
  3. Der Bahnhofquai in Olten wird umgestaltet und saniert, ebenso die Aarburgerstrasse. Die Realisierung dauert bis Ende 2021 und hat Einschränkungen für den Verkehr zur Folge. Während der Bauarbeiten zwi
  4. Der Langsamverkehr ist umwelt- und ressourcenschonend. Mit der Umlagerung der Verkehrsnachfrage auf den Langsamverkehr kann das Verkehrsnetz vom individuellen Motorfahrzeugverkehr entlastet werden. De
  5. Im Strassenbau werden immer Grundeigentumsrechte tangiert. Die Aufgabe des Beauftragten für Landerwerb im Amt für Verkehr und Tiefbau (AVT) ist es, dabei eine für alle Seiten faire Lösung zu finden. W
  6. Die Abteilung Strassenbau ist für die Projektierung und Realisierung im Bereich Strassenbau zuständig (excl. Kunstbauten). Sie betreut die Verkehrstechnik (u.a. Lichtsignalanlagen), kümmert sich um de
  7. Das Amt für Verkehr und Tiefbau ist – neben der Angebotsplanung für den öffentlichen Verkehr – zuständig für die Planung des Kantonsstrassen– und des übergeordneten Velowegnetzes. Dabei sind die Bedür
  8. Aggloprogramme 1-4 Basel, Aareland, Solothurn Umfahrungsstrasse Oensingen Langsamverkehrsverbindung Härkingen/Egerkingen ÖV-Drehscheiben Egerkingen/Schönenwerd Verkehrsmodell Umsetzung Velozählstellen
  9. Das Amt für Verkehr und Tiefbau plant und finanziert die Schülertransporte im Kanton und ist zu diesem Thema Anlaufstelle für die Schulträger, die für solche Transporte verantwortlich sind. Der Kanton
  10. Auf dieser Seite werden laufend ausgewählte, rechtskräftige Urteile der Schätzungskommission publiziert. Urteil vom 10. September 2020 betreffend Kanalisationsanschlussgebühr (pdf, 111KB) Urteil vom 2