Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 1717.
  1. Der Kunstpreis des Kantons Solothurn ist bis heute die höchste Auszeichnung. Er wird an Personen vergeben, deren schöpferische kulturelle Leistungen im ganzen Kanton wahrnehmbar sind und auch über die
  2. Kunstpreis Loredana Cristelli, Filmeditorin, Kunstpreis Fachpreise Ueli Blum, Schauspieler und Autor, Preis für Theater Markus Gasser, Sprachwissenschaftler und Dialektologe, Preis für Kulturpflege Fa
  3. Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte EDÖB Verband der Datenschutzbeauftragten privatim Datenschutzbeauftragte der Kantone Beauftragte für Öffentlichkeit und Datenschutz des K
  4. Digitaler Selbstschutz Informationen der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich: Meine Daten schützen Schulen Informationen der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich: Leitfaden Datenschutzlex
  5. Zu den nachfolgenden Geschäften liegt eine Botschaft und ein Beschlussesentwurf des Regierungsrats sowie ein Antrag der vorberatenden Kommissionen vor. Die Geschäfte sind spruchreif und können im Kant
  6. Die nachfolgenden Vorstösse sind vom Regierungsrat beantwortet und befinden sich in der Vorberatung bei einer Kommission (Stand: 4.10.2022): Aufträge (A) und Volksaufträge (VA) Geschäft Datum Departem
  7. . Angebot für alle Mitarbeitenden der kantonalen Verwaltung Die Mittagspause aktiv gestalten, etwas Neues entdecken, dann Alltagsrhythmus unterbrechen oder ganz einfach zusammen Spass haben, stehen da
  8. Das Dünnern-Grundwasservorkommen zwischen Oensingen und Olten versorgt rund 75'000 Einwohner und Einwohnerinnen mit Trinkwasser und gehört damit zu den wichtigsten Trinkwasserressourcen im Kanton Solo
  9. Das aktuelle Forschungsprojekt CriticalN (2021-2025) ist die angewandte wissenschaftliche Begleitung der vierten Projektperiode des Nitratprojekts Niederbipp-Gäu-Olten. Es wird vom Bundesamt für Landw
  10. Das umfangreiche Forschungsprojekt "NitroGäu" des Amts für Umwelt Solothurn und des Bundesamts für Landwirtschaft dauerte von 2017 bis 2022. Seine drei Bereiche Ackerbau, Gemüsebau und Synthese enthie