Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 447.
  1. Der nachfolgende Onlinekurs beinhaltet eine Einführung in die zentralen Themen und wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit als private Beiständin oder Beistand. Wir wünschen Ihnen vi
  2. In dieser Einführung erhalten Sie einen generellen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen des Erwachsenenschutzrecht, über den Aufbau der Organisation des Erwachsenenschutzes im Kanton Solothurn s
  3. In diesem Teil der Onlineschulung erhalten Sie einen Überblick zur Sicherung der finanziellen Situation der verbeiständeten Person und erhalten wichtige Informationen insbesondere zu den Sozialversich
  4. In diesem Teil der Onlineschulung erhalten Sie Hinweise zur Zusammenarbeit mit der betroffenen Person, wie die Selbstbestimmung der verbeiständeten Person zu achten ist, was hilfreich zum Aufbau des V
  5. In diesem Teil der Onlineschulung erhalten Sie einen Überblick über die konkreten Aufgaben als Beistand oder Beiständin in der Führung des Mandates. Textstudium Seiten 19-28 aus KOKES PriMa-Handbuch (
  6. Einforderungen von Entschädigungen für unentgeltliche Verbeiständung und Ausfallhaftung sowie von Parteientschädigungen in der kantonalen Verwaltung Merkblatt Einforderung von Entschädigungen (pdf, 76
  7. 450 – 15 v. Chr. Im 5. Jahrhundert v. Chr. sind die Kelten in ganz Europa verbreitet. Aus dieser Zeit sind im Gebiet des Kantons Solothurn nur wenige Siedlungsplätze bekannt. Charakteristisch für die
  8. A Name Partei Wohnort Kommission Aletti Melina Junge SP Niedergösgen GPK Ammann Markus SP Olten GPK , RL Anderegg Matthias SP Kyburg-Buchegg UMBAWIKO Aschberger Richard SVP Grenchen FIKO B Name Partei
  9. Spätbronzezeitliche Feuerstellen Die Fundstelle im Kleinholz ist seit dem Beginn des 20.Jh. bekannt. Tausende von Silexartefakten wurden dort bei Geländebegehungen im Laufe der vergangenen knapp hunde
  10. Ein römischer Gutshof und frühmittelalterliche Gräber im Ortskern von Oensingen Der römische Gutshof im Ortskern von Oensingen ist seit dem 19. Jahrhundert bekannt. Er wurde bisher jedoch kaum archäol