Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 744.
  1. Die wachsende Mobilitätsnachfrage kann in Zukunft nicht nur mit baulichen Ausbauten der Strasseninfrastruktur bewältigt werden. Neue Technologien und neue Mobilitätsformen gewinnen zudem an Bedeutung
  2. Wie kann ich Abfall vermeiden? So lautet die Hauptfrage des innovativen Escape-Spiels «WASTEscape».Das neue Bildungsformat punktet mit vielfältigen Rätseln, wissenschaftlich fundierten Inhalten und de
  3. Berührungsängste abbauen Wie ist es, mit einem Rollstuhl unterwegs zu sein? Das kann man an den Aktionstagen Behindertenrechte selbst erleben. Die Projektleiterin gibt einen Einblick. Mehr Rückblick K
  4. Die Kantone Bern (Amt für Umwelt und Energie) und Solothurn (Amt für Umwelt) organisieren alle ein bis zwei Jahre einen Workshop zur Optimierung der UVP. Er richtet sich an Umweltfachleute, welche UVB
  5. Der Kanton sensibilisiert, informiert und berät die Bevölkerung sowie Behörden und Institutionen in Diskriminierungsfragen. Er verfügt über eine Anlaufstelle gegen Rassismus und rassistische Diskrimin
  6. Der Motorrad-Parcour auf dem Areal der Motorfahrzeugkontrolle Bellach kann von Montag bis Freitag, 16:00 bis 18:00 Uhr , für Übungsfahrten benützt werden: Die Sicherheitsausrüstung ist obligatorisch u
  7. «Gleichstellung, Selbstbestimmung und Teilnahme der Menschen mit Behinderung erreichen wir nur mithilfe der ganzen Gesellschaft» (Regierungsrätin Susanne Schaffner, Leitbild Behinderung 2021). Der Kan
  8. Kindertagestätten umfassen die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung und richten sich an Babys ab drei Monaten sowie Kinder bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit. Horte sind ganztägige un
  9. Die Abteilung Öffentlicher Verkehr im Amt für Verkehr und Tiefbau plant mit den Nachbarkantonen das Angebot im Raum Nordwestschweiz (NWCH). Ein gutes öffentliches Verkehrsangebot soll mithelfen, den V