Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 1175.
  1. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Februar Der Kormoran wurde in Europa bis Mitte des 20. Jahrhunderts stark verfolgt. Dank den Schutzmassnahmen konnte sich der Bestand seither
  2. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Marderhunde waren ursprünglich in Ostasien verbreitet, bis sie in der Mitte des 20. Jahrhunderts zur Pelzproduktion im W
  3. Schutzstatus CH: nicht geschützt, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Die Bisamratte kommt ursprünglich aus Nordamerika. 1905 wurde sie zur Pelzproduktion nach Europa eingeschleppt u
  4. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Der Waschbär war ursprünglich in Nord- und Mittelamerika verbreitet, bis er in Europa ausgesetzt wurde. In den 1970er-Ja
  5. Schutzstatus CH: nicht geschützt, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Nutrias befindet sich in Südamerika. Über die Pelzzucht wurden sie jedo
  6. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Das Blässhuhn ist eine Rallenart und nach der Stockente der am weitesten verbreitete Wasservogel in der Schweiz. Sie konzentriert sic
  7. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Ursprünglich kam die Nilgans aus Afrika, bis sie im 18. Jahrhundert als Ziervogel nach Europa eingeschleppt wurde. Nach
  8. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn August - Mitte Februar Die Rabenkrähe profitierte als anpassungsfähige Kulturfolgerin stark von der landwirtschaftlichen Entwicklung und ist somit in der
  9. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn August - Mitte Februar Die Saatkrähe ist in der Schweiz hauptsächlich an den Jurarandseen und Flussniederungen verbreitet. Es gibt noch einzelne Populatio
  10. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Die Stockente ist die am weitesten verbreitete Gründelente der Welt und in der Schweiz hauptsächlich in Lagen zwischen 300 und 700 m.