Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 672.
  1. Quellen: Graf R. F. & Fischer C. (Hrsg.) 2021: Atlas der Säugetiere. Schweiz und Liechtenstein. Schweizerische Gesellschaft für Wildtierbiologie SGW, Haupt Verlag, Bern. KORA (2022): Arten. KORA, Raub
  2. Motorrad-Führerprüfungen Vom 30. November 2022 bis 1. März 2023 werden keine praktischen Motorrad-Führerprüfungen abgenommen. Mehr Online-Anmeldung für Theorieprüfung Buchen Sie Theorieprüfungen onlin
  3. Finanz- und Lastenausgleich Einwohnergemeinde 2023 Verfügung: Eröffnung der Beiträge und Abgaben (pdf, 273 KB) Tabelle 1 - Grundlagen Basisjahre 2019 und 2020 (pdf, 268 KB) Tabelle 2: Beiträge und Abg
  4. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn ganzjährig ohne Schonzeit jagdbar Der Waschbär war ursprünglich in Nord- und Mittelamerika verbreitet, bis er in Europa ausgesetzt wurde. In den 1970er-Ja
  5. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Februar Der Kormoran wurde in Europa bis Mitte des 20. Jahrhunderts stark verfolgt. Dank den Schutzmassnahmen konnte sich der Bestand seither
  6. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Das Blässhuhn ist eine Rallenart und nach der Stockente der am weitesten verbreitete Wasservogel in der Schweiz. Sie konzentriert sic
  7. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Die Reiherente ist in der Schweiz im ganzen Mittelland, den Voralpen und seit den 90er Jahren auch in den Alpen verbreitet. Ihr bevor
  8. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Die Tafelente ist in der Schweiz in den tieferen Lagen verbreitet und bewohnt die meisten grösseren Gewässer. Sie bevorzugt nährstoff
  9. Schutzstatus CH: jagdbar, im Kanton Solothurn September – Dezember Die Stockente ist die am weitesten verbreitete Gründelente der Welt und in der Schweiz hauptsächlich in Lagen zwischen 300 und 700 m.