Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 54 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 54.
  1. Fragen Allgemein 1. Was ist der Zweck des Jugendstrafrechts? Ziel des Jugendstrafrechts ist die Förderung der Kompetenzen von Jugendlichen im Hinblick auf ihre Übernahme von Eigenverantwortung und Sel
  2. Als Journalist/in haben Sie die Möglichkeit, Neuigkeiten für sich zu abonnieren. Wir bedienen Sie mit dem Verhandlungskalender des Obergerichts (zweimal monatlich) sowie den Medienmitteilungen. Die Ne
  3. Gesetz über den tiefen Untergrund und Bodenschätze (GUB) RRB-Beschluss vom: Frist bis: Eingaben/Auskunft: 7.  Dezember 2015 31. März 2016 Bau- und Justizdepartement Rechtsdienst Rötihof, Werkhofstrass
  4. Gesetz über den Ausgleich raumplanungsbedingter Vor- und Nachteile (Planungsausgleichsgesetz, PAG) RRB-Beschluss vom: Frist bis: Eingaben/Auskunft: 16. Dezember 2014 2. April 2015 Bau- und Justizdepar
  5. Wissensvermittlung ist etwas Ganzheitliches und umfasst nicht nur das Schulwesen, sondern Lebensschulung schlechthin. In einer Schule wird nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Verantwortung gele
  6. Delikte von Jugendlichen sind heute ein Dauerthema in den Medien. Viele Eltern sind in unterschiedlicher Form davon betroffen, sei es als Eltern von Jugendlichen, die selber einmal mit dem Strafgesetz
  7. Jugendliche, welche das 16. Altersjahr erreicht haben, können den Führerschein entweder für die Kategorie F (gelbe Kontrollschilder) oder die Kategorie A1 (weisse Kontrollschilder) erwerben. Die Fahrg
  8. Wenn man das 14. Altersjahr erreicht und die entsprechende Prüfung abgelegt hat, darf man ein Mofa lenken. Die Unfallstatistik zeigt, dass Velo- und Mofafahrer im Alter zwischen 14 und 18 Jahren überd
  9. Inline-Skates, Skateboards, Kickboards, Snakeboards, Rollschuhe und ähnliches werden von Kindern und Jugendlichen mehr oder weniger sicher im Strassenverkehr bewegt. Um Unfälle und Konflikte mit ander
  10. Strafen Strafbefreiung Verweis (=Verwarnung) Busse Persönliche Leistung (in der Regel Arbeitsleistung) Freiheitsentzug Ambulante Schutzmassnahmen Aufsicht Persönliche Betreuung Ambulante Behandlung St