Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 86 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 86.
  1. Strafen Strafbefreiung Verweis (=Verwarnung) Busse Persönliche Leistung (in der Regel Arbeitsleistung) Freiheitsentzug Ambulante Schutzmassnahmen Aufsicht Persönliche Betreuung Ambulante Behandlung St
  2. Zur Einführung des Öffentlichkeitsprinzipes (pdf, 16.32KB) Links zu den Gesetzen • Informations- und Datenschutzgesetz • Informations- und Datenschutzverordnung Materialien Botschaft zum Informations-
  3. Änderung der Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge für die Mitglieder des Regierungsrates (Ruhegehaltsordnung des Regierungsrates) KR-Beschluss vom: Amtsblattpu
  4. Beitritt zur Interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der Baubegriffe (IVHB) KR-Beschluss vom: Amtsblattpublikation: Frist bis: 14.12.2011 13.01.2012 16.04.2012 Die Referendumsfrist ist am
  5. WoV-Revision des Parlamentsrechts KR-Beschluss vom: Amtsblattpublikation: Frist bis: 12.12.2012 11.01.2013 12.04.2013 Die Referendumsfrist ist am 12. April 2013 unbenutzt abgelaufen. Inkrafttreten am
  6. Die Jugendanwaltschaft ist Teil der kantonalen Verwaltung, Sie ist untersuchende, richterliche und vollziehende Behörde mit eigenem Sozialdienst. Sie ist zuständig für die Durchführung von Kinder- und
  7. Sich mit dem Velo fortzubewegen ist nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen beliebt und erst noch umweltfreundilch.  Bei der Beurteilung von Verkehrsunfällen stossen wir b
  8. Als Fussgänger ist man schwächer und weniger geschützt, als die anderen Verkehrsteilnehmer. Damit das Zusammenspiel funktioniert und es nicht zu Missverständnissen und gefährlichen Unfällen kommt, mus
  9. Null Toleranz gegenüber Jugendgewalt! Der Begriff Jugendgewalt hat in den letzten Jahren sehr an Aktualität gewonnen. Zeitungen und Medien berichten fast täglich darüber. Bei Gewaltdelikten, die von J
  10. Die gesetzlichen Grundlagen der Jugendanwaltschaft finden sich im wesentlichen im Bundesgesetz über das Jugendstrafrecht (Jugendstrafgesetz, JStG) vom 20. Juni 2003 und in der (Jugend-)Strafprozessord