Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 622 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 622.
  1. Die Mittel und die Leistungsziele der einzelnen Schule werden mit einer Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde und dem Kanton festgelegt. Der Gemeinderat legt Rechenschaft über die Zielerreichung
  2. Die Mittel und die Leistungsziele der einzelnen Schule werden mit einer Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde und dem Kanton festgelegt. Der Gemeinderat legt Rechenschaft über die Zielerreichung
  3. Kernprozesse für die kantonale und kommunale Steuerung der Schule sind die Planung der Pensen sowie der Individuellen Wochenlektionen. Mit der Pensenbewilligung des Volksschulamtes wird die Anzahl der
  4. Haben Sie ein Problem mit einem Wildtier oder einen Wildunfall, nehmen Sie bitte mit der Kantonspolizei - Tel. 117 Kontakt auf, diese werden Sie mit dem zuständigen Jagdaufseher verbinden. Jagdaufsehe
  5. Lagebeurteilung vom 23.09.2021 (nächste Beurteilung am 30.09.2021) Im ganzen Kanton gilt Gefahrenstufe 1 "gering" Feuer entstehen nur in Ausnahmefällen und breiten sich langsam aus. Mit gebotener Sorg
  6.   Etliche Insekten und Pilze haben in der Lebensgemeinschaft Wald die Aufgabe, geschwächte Bäume zum Absterben zu bringen und das Holz abgestorbener Bäume in Walderde zu verwandeln. Diese Insekten und
  7. Neophyten, Invasive Pflanzen & Cie. Klimatische Veränderungen, die Zunahme der Mobilität und der globalen Handelsströme führt dazu, dass sich bei uns gebietsfremde Pflanzen wohl fühlen und vermehren.
  8. Politische Rechte sind die verschiedenen Mitwirkungsrechte, welche den Stimmberechtigten einer Gemeinde zur Verfügung stehen, um in den politischen Meinungsbildungsprozess einzugreifen. Wahlen Gemäss
  9. Gastwirtschaftliche Tätigkeit Gemäss Wirtschafts- und Arbeitsgesetzes vom 08. März 2015 (WAG; BGS 940.11) ist für die Füh­rung eines Gastwirtschaftsbetriebes (Bistro, Kebab, Take-away, Imbiss, Café, K
  10. Als Jugendliche gelten Arbeitnehmende beider Geschlechter bis zum vollendeten 18. Altersjahr. Die Jugendarbeitsschutzverordung regelt den Schutz der Gesundheit, der Sicherheit und der physischen und p