Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 365 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 365.
  1. Vorgehen Pilotgemeinden (01.03.2018) (pdf, 238KB) Übersicht Pilotgemeinden und Koordination (pdf, 260KB) Wie packen wir es an? (pdf, 0.92MB) Budget 2021 / Version light Bürgergemeinde Balsthal (pdf, 4
  2. Finanzen Gemeinden SO "compact" Der Kurs Finanzen Gemeinden SO "compact" wird von der Fachhochschule Nordwestschweiz angeboten. Das 40 Kontaktlektionen umfassende Modul vermittelt in sehr kompakter Fo
  3. Unter dieser Rubrik werden häufig gestellte Fragen (Frequently asked questions) im Zusammenhang mit der Einführung von HRM2 beantwortet. Die FAQ-Mitteilungen erscheinen in loser Folge je nach Bedarf.
  4. Einwohnergemeinden Einwohnergemeinde Jahresrechnung, Version 2.2 mit rot markierten Neuerungen (Stand 31.12.2020) (xlsx, 484KB) Einwohnergemeinde Budget, Version 2.1 (25.09.2018) (xlsx, 302KB) Zweckve
  5. ADSO 25, 2020 Vorwort, von Stefan Blank und Pierre Harb (pdf, 526KB) Frühmittelalterliche Kulturräume südlich des Jura. Die Gräber des 7. Jahrhunderts von Oensingen-Bienken, von Andreas Motschi (pdf,
  6. A Aedermannsdorf Aeschi Aetigkofen (Buchegg) Aetingen (Buchegg) B Balm bei Günsberg Balm bei Messen (Messen)   Balsthal   Bärschwil   Bättwil   Beinwil   Bellach   Bettlach   Biberist Biezwil Bolken  
  7. Gemeindezusammenarbeit - Fusion - Möglichkeiten Das kantonale Gemeindegesetz sieht im achten Titel (§§ 164 ff.) verschiedene Formen der Zusammenarbeit zwischen Gemeinden vor. Gemeinden können Zweckver
  8. Per 1. Januar 2021 haben die römisch-katholischen Kirchgemeinden Kriegstetten-Gerlafingen und Biberist, die Einheitsgemeinden Stüsslingen und Rohr, die Einwohnergemeinde Welschenrohr und die Einheitsg
  9. Entwicklung Gemeindebestand EG* BG KG Total Datum Aktuell 107  97  97 301 01.01.21 2004 1 126 110 103 339 01.01.04 1992 2 130 130 104 364 01.01.92 1 Einführung Unterstützungsbeiträge bei Fusionen 2 Re
  10. Berufsleuten mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einer anderen gleichwertigen Qualifikation bieten die höheren Fachschulen (HF) die Möglichkeit, einen eidgenössisch anerkannten Absc