Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 554.
  1. Würdigung von Personen, Gruppen und Institutionen, die sich um Sportbelange des Kantons besondere Verdienste erworben haben. Tobias Holliger, Nunningen geboren am 12. Juni 1976 Tobias Holliger erhält
  2. Auszeichnungen von Personen oder Mannschaften für hervorragende sportliche Leistungen. Cynthia Mathez, Boningen geboren am 10. Oktober 1985 Cynthia Mathez – die gebürtige Jurassierin mit Wohnsitz in B
  3. Beitrag an talentierte jugendliche Sportler und Sporterlinnen, um sie beim gezielten Aufbau einer sportlichen Laufbahn zu unterstützen. Robin Affentranger, Erlinsbach geboren am 19. März 2004 Robin Af
  4. Sportpreisfeier 2021 Illustration: "Das Geheimnis" Doris Maria Henz, Recherswil Die Preise wurden am Montag, 27. September 2021, 19.00 Uhr in der Iguhalle Recherswil im Rahmen einer öffentlichen Feier
  5. Würdigung von Personen, Gruppen und Institutionen, die sich um Sportbelange des Kantons besondere Verdienste erworben haben. Daniel Häfliger, Erlinsbach Geboren am 01.12.1958 Daniel Häfliger erhält ei
  6. Beitrag an talentierte jugendliche Sportler und Sporterlinnen, um sie beim gezielten Aufbau einer sportlichen Laufbahn zu unterstützen. Giancarlo Chanton, Büsserach Geboren am 29.11.2002 Giancarlo Cha
  7. Mit Geldern aus dem Swisslos-Fonds und Swisslos-Sportfonds unterstützt der Kanton Solothurn Verbände und Vereine, sowie durch Erfolgs- und Förderbeiträge auch Einzelsportler/-innen. Rechtsgrundlagen f
  8. Sportpreise Der Kanton vergibt die Sportpreise seit 1985. Mit dem Sportpreis würdigt der Regierungsrat herausragende sportliche Erfolge, während mit dem Verdienstpreis verdienstvolle Funktionäre und S
  9. Anmeldung für den Solothurner Schulsporttag vom 4. Mai 2022 / 11. Mai 2022 Die Anmeldung für 2022 ist abgeschlossen. Einverständniserklärung Bilderrechte Einverstaendniserklaerung_Bildrechte.pdf (pdf,
  10. Der Kanton Solothurn zeichnet mit den Architekturauszeichnungen alle drei Jahre «Werke aus dem gestalteten Lebensraum» aus. Die Auszeichnung soll kreatives, innovatives sowie qualitätsvolles Schaffen