Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 231.
  1. Ratsmitglieder können sich nach Sach- oder Interessengesichtspunkten über die Fraktions- und Parteigrenzen hinweg zu parlamentarischen Gruppen zusammenschliessen. In der Regel steht die Mitgliedschaft
  2. Gesetze Bund Raumplanungsgesetz (RPG, SR 700) Raumplanungsverordnung (RPV, SR 700.1) Gesetze Kanton Planungs- und Baugesetz (PBG, BGS 711.1) Kantonale Bauverordnung (KBV, BGS 711.61) Bevölkerung Bevöl
  3. Zivilverfahren Datum Zeit Saal Zuständigkeit Thema 07.02.2023 10:00-12:00 104 Amtsgerichtspräsident Forderung, HV 08.02.2023 15:00-17:00 104 Amtsgerichtspräsident Forderung, HV inkl. Zeugeneinvernahme
  4. Zivilverfahren Datum Zeit Saal Zuständigkeit Thema 06.01.2023 08.30 bis 12:00 Uhr 108 Amtsgerichtspräsidentin Verhandlung im vereinfachten Verfahren betreffend Forderung 11.01.2023 09:30 bis 13:30 Uhr
  5. Stand 1.1.2018 Teil B: Strategie der Raumentwicklung Nr. Kapitel Dokument B-4.1 Zusammenarbeit in funktionalen Räumen Raumkonzept Schweiz (pdf) REK Wasseramt (pdf) REK Niederamt (pdf) REK Olten-Oensin
  6. Die Schutzzone bezweckt, die offene Ackerlandschaft zu erhalten und unter Wahrung der Existenz der Landwirte eine naturnahe Bewirtschaftung zu fördern; diesen Lebensraum für Tiere und Pflanzen, insbes
  7. Zivilverfahren Datum Zeit Saal Zuständigkeit Thema 12.01.2023 10.00-12.00 West Einzelrichter Definitive Eintragung eines Pfandrechtes 12.01.2023 14.00-18.00 West Einzelrichter Forderung aus Lieferunge
  8. Mindestens fünf Ratsmitglieder können eine Fraktion bilden. Die Fraktionen erörtern die Ratsgeschäfte und nominieren Kandidaten für die vom Kantonsrat zu treffenden Wahlen. Die Vertretung der Fraktion
  9. Die Ratsleitung ist das eigentliche Leitungsorgan des Parlaments und besteht aus den drei Mitgliedern des Präsidiums und den Fraktionsvorsitzenden. Sie vertritt den Kantonsrat nach aussen und legt die
  10. Strafverfahren Gerichtsverhandlungen in Strafsachen sind, mit Ausnahme der Urteilsberatungen und Abstimmungen, öffentlich. Das Gericht kann allerdings die Öffentlichkeit ganz oder teilweise ausschlies