Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 355 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 355.
  1. Max Otto Müller (geboren am 7. Juni 1888, gestorben am 18. September 1967) hat dem Kanton Solothurn ein Erbe von 1.5 Mio. Franken überlassen. Zweck Schaffung und Bereitstellung von Freizeitwerkstätten
  2. Adolf Schläfli (geboren am 13. August 1856, gestorben am 10. September 1924) hat dem Kanton Solothurn ein Erbe von 650'00 Franken sowie eine Liegenschaft zur Gründung einer kantonalen Waisenanstalt (V
  3. Olga Ziegler (geboren am 6. Juni 1909, gestorben am 5. August 1997) vererbte einen Teil ihrer Hinterlassenschaft als Olga Ziegler-Fonds dem Kanton Solothurn. Zweck Projekte für Menschen mit Behinderun
  4. Zweck Unterstützung von Menschen, die wegen den Folgen des Militärdienstes, kriegerischen Ereignissen oder in ausserordentlichen Lagen in Not gekommen sind. Gelegentliche Unterstützungen kleiner kultu
  5. Die richtigen Aktivitäten zu Beginn der Arbeitslosigkeit helfen für eine schnellere Rückkehr in den Arbeitsmarkt. Stellensuchenden stehen ihrer Qualifikation entsprechende Erstmassnahmen zur Verfügung
  6. Care Team Ein Betreuungsteam zur psychosozialen Unterstützung von Betroffenen eines traumatisierenden Ereignisses. Care Mitglieder (Einsatzverantwortliche) Fachpersonen der psychologischen Nothilfe ge
  7. Medizinische Hilfe Psychiatrische Dienste Solothurn Man findet bei den Psychiatrischen Diensten ausser einer beschützenden, menschlich warmen Atmosphäre Fachleute, die einem weiterhelfen können. Ambul
  8. Aufgebot des Care Teams Die Alarmierung erfolgt in der Regel durch die Einsatzkräfte (Einsatzleiter) der Polizei, Sanität oder Feuerwehr. Bei Bedarf können auch Privatpersonen einen Einsatz beantragen
  9.   Reaktionen und Empfindungen nach einem belastenden Erlebnis (pdf, 40KB) Empfehlungen (pdf, 38KB) Was Angehörige und Freunde tun können (pdf, 22KB) Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für M
  10. Aufgebot Die Alarmierung erfolgt in der Regel durch die Einsatzkräfte (Einsatzleiter) der Polizei, Sanität oder Feuerwehr. Bei Bedarf können auch Privatpersonen einen Einsatz beantragen. Ein Aufgebot