Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 708.
  1. Förderpreise Bildende Kunst Mina Achermann (*1998), wohnhaft in Genf Robin Lütolf (*1995), wohnhaft in Wien Stefanie Probst (1998), wohnhaft in Mümliswil und Nürnberg Förderpreis Fotografie Aline Joan
  2. Das Kuratorium für Kulturförderung hat entschieden, dass Alexandra von Arx (*1972), wohnhaft in Olten und Martina Baldinger (*1984), wohnhaft in Hauenstein jeweils sechs Monate das Künstleratelier in
  3. Das Kuratorium für Kulturförderung stellt seit 2001 jeweils zwei Kunstschaffenden während je sechs Monaten das Küstleratelier in der "Cité Internationale des Arts" zur Verfügung. Das Kuratorium vermit
  4. Seit 1974 werden Förderpreise im Sinne der Nachwuchsförderung verliehen. Seit 2012 werden die Förderpreise öffentlich ausgeschrieben. Junge Solothurner Kunst- und Kulturschaffende aller Disziplinen, d
  5. Mittelschulen sind weiterführende Vollzeitschulen auf Sekundarstufe II nach der obligatorischen Schulzeit. Sie führen je nach Schultyp zu unterschiedlichen Maturitäten und ermöglichen so die Zulassung
  6. Für Schulabgänger und Schulabgängerinnen, die nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit noch keine Anschlusslösung gefunden haben, stehen Brückenangebote bereit. Ein beruflicher Abschluss erhöht di
  7. Eine schwere Widerhandlung begeht, wer durch eine grobe Verletzung von Verkehrsregeln eine ernstliche Gefahr für die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer hervorruft oder eine solche Gefährdung in Kau
  8. Zur Unterstützung und Begleitung des Berufswahlunterrichtes in den 2. Klassen der Sekundarstufe I, stellt die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung BSLB allen Schülern und Schülerinnen im Kanton Solo
  9. Das Case Management Berufsbildung (CMBB) bietet eine gezielte und umfassende Beratung und Begleitung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Startschwierigkeiten in die berufliche Grundbildung. Das Z
  10. Neues Kulturgüterportal Entdecken Sie über 115'000 Objekte aus über 45 Museen und Sammlungen der Nordwestschweiz unter www.kimnet.ch. Mehr Inklusive Kultur Im Rahmen der Aktionstage Behindertenrechte