Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 407 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 407.
  1. Meier Philipp Böschweg 9 5013 Niedergösgen philipp@meier-naturundtechnik.ch www.meier-naturundtechnik.ch Telefon 062 849 36 29 Mobil 079 459 01 68 Standort Maître d'apprentissage né en 1982 Vaches lai
  2. Meier Philipp Böschweg 9 5013 Niedergösgen philipp@meier-naturundtechnik.ch www.meier-naturundtechnik.ch Telefon 062 849 36 29 Mobil 079 459 01 68 Standort Jahrgang Lehrmeister 1982 Milchkühe nein Kin
  3. Kurzanalyse Agrarrechtsfragen Ertragswertschätzungen Hofübergabe, Generationengemeinschaft Bauberatung Betriebskonzept Betriebsplanung, Strategieberatung Überbetriebliche Zusammenarbeit, Gemeinschafte
  4. Folgende Kurse müssen wir absagen oder verschieben: Lass es rosten vom 30. März und 6. April 2020 (wird verschoben, Datum noch nicht bekannt) Ernährung: ausgewogen, genussvoll, nachhaltig – im Trend v
  5. Agenda 22.04.2020 Informationsabend Betriebsleiterschule 26.05.2020 Informationsabend bäuerlich-hauswirtschaftliche Fachschule 03.06.2020 Sommertag 2020 subscribe to the RSS-Feed Schalter bis auf Weit
  6. Nussbaum Toni Kriegstettenstrasse 24 4564 Obergerlafingen Telefon 032 675 42 36 Standort Maître d'apprentissage né en 1958 Vaches laitières 65 Holstein Enfants ≤ 20 ans 1 Vaches allaitantes non Surfac
  7. Nussbaum Toni Kriegstettenstrasse 24 4564 Obergerlafingen Telefon 032 675 42 36 Standort Jahrgang Lehrmeister 1958 Milchkühe 65 Holstein Kinder unter 20 J. 1 Mutterkühe nein Landw. Nutzfläche 38 ha Au
  8. Kennzeichnung und Registrierung Seit dem 1. März 2018 besteht für sämtliche Hunde in der Schweiz, ob jung oder alt, die Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht in der Hundedatenbank AMICUS. Halterwe
  9. Neues Coronavirus: Das gilt für Landwirtschaft; Nutz- und Heimtiere Mit dem neuen Coronavirus stellen sich verschiedene Fragen rund um die Tierhaltung und die Bewirtschaftung eines Landwirtschaftsbetr
  10. Das kantonale Ressourcenprogramm « Humusbewirtschaftung in der Landwirtschaft » ist im August 2017 gestartet. Die Projektträgerschaft setzt sich zusammen aus dem Amt für Landwirtschaft, dem Amt für Um