Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 425 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 425.
  1. Biodiversitätsbeiträge werden für die Förderung und den Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und der Vielfalt von Lebensräumen ausgerichtet. Mit der Anlage von Biodiversitätsförderflächen (bis 2013: ö
  2. Die Direktzahlungen sind ein zentrales Element der Agrarpolitik. Mit der Agrarpolitik 2014-2017 hat der Bund die Direktzahlungen auf eine neue Basis gestellt. Damit sollen u.a. die gemeinwirtschaftlic
  3. 2021 Januar 2021 2020 Januar 2020 März 2020 Mai 2020 August 2020 September 2020 November 2020 2019 Januar 2019 März 2019 April 2019 August 2019 September 2019 November 2019 Seitenleiste Sie befinden s
  4. Die Plattform GELAN ist vom 5. Februar bis zum 5. März 2021 zum Erfassen der Betriebsdaten geöffnet. Mit der Erfassung von Flächen und Tierdaten sowie den Details zu den Ressourceneffizienz-Massnahmen
  5. GELAN-Erhebung ab 5. Februar 2021 Die Plattform GELAN ist vom 5. Februar bis zum 5. März 2021 zum Erfassen der Betriebsdaten geöffnet. Mit der Erfassung von Flächen und Tierdaten sowie den Details zu
  6. Der Wallierhof liegt am Jurasüdfuss ca. 4 km östlich von Solothurn. Das Zentrum ist in ca. 10 Min. ab der Autobahn A1 erreichbar oder ab SBB Bahnhof Solothurn mit der Aare Seeland Mobil Bahn. Kostenlo
  7. Jahresversammlung VLM (abgesagt) 14.01.2021 Die Jahresversammlung des Vereins der landwirtschaftlichen Lehrmeister und Meisterlandwirte des Kantons Solothurn (VLM) wurde vom Vorstand auf einen spätere
  8. Vogt Konrad Jurastrasse 115 2540 Grenchen Telefon 032 645 13 02 Position Maître d'apprentissage né en 1957 Vaches laitières non Enfants ≤ 20 ans - Vaches allaitantes 20 Surface agricole utile 50 ha Gé
  9. Vogt Konrad Jurastrasse 115 2540 Grenchen Telefon 032 645 13 02 Standort Jahrgang Lehrmeister 1957 Milchkühe nein Kinder unter 20 J. - Mutterkühe 20 Mutterkühe Landw. Nutzfläche 50 ha Aufzuchttiere ne
  10. Die Erhebungen von Betriebs-, Flächen-, Tier- und Bewirtschaftungsdaten bilden die Basis für Entscheide und Massnahmen in verschiedenen Bereichen: Direktzahlungen, Tierseuchenkasse, Tierseuchenprävent