Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 366 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 366.
  1. Sind Sie an der Kinder- und Jugendpolitik interessiert oder sind Sie selber im Kinder- und Jugendbereich tätig? Kinder- und Jugendpolitik ist eine Aufgabe, die im Kanton Solothurn gemeinsam von Kanton
  2. Kantonsrat Sitzungsdaten Die Sitzungen des Kantonsrates sind grundsätzlich öffentlich. Er tagt in der Regel siebenmal pro Jahr jeweils am Dienstag-, Mittwoch- und folgenden Mittwochvormittag. Den Term
  3. Der Bauforscher führte 2018 durch das Depot der kantonalen Denkmalpflege. Jeweils am zweiten Wochenende im September sind in der ganzen Schweiz Interessierte zu Führungen, Besichtigungen, Exkursionen
  4. Beratungsstelle Opferhilfe Hilfe für Opfer von Gewalt und Unfällen sowie für Angehörige und nahestehende Personen Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen, die durch eine Straftat körperlic
  5. Flyer Pokerturnier "Damit das Pokern ein Vergnügen bleibt" - Informationen über Beratungsangebote und die Risiken des Spiels. Hier Flyer bestellen. Flyer Pokerturnier (pdf, 246KB) Flyer Beratungsangeb
  6. Religion im Kanton Solothurn Unterschiedliche Religionen und Weltanschauungen sind Ausdruck der sozialen und kulturellen Vielfalt. Das führt zu einer religiös durchmischten Gesellschaft. Im Jahr 2020 
  7. Fürsorgerische Unterbringung Die fürsorgerische Unterbringung ist an strenge Frist- und Rechtschutzbestimmungen gebunden, weil dadurch massiv in das Freiheitsrecht der untergebrachten Patienten eingeg
  8. Fürsorgerische Unterbringung Eine Person wird fürsorgerisch untergebracht in einer geeigneten Einrichtung (meist psychiatrische Klinik), wenn sie an einer psychischen Störung oder; an geistiger Behind
  9.   Möchte eine Ärztin oder ein Arzt eine fürsorgerische Unterbringung anordnen, ist gemäss § 123 Abs. 1 EG ZGB i.V.m. Art. 429 und Art. 430 ZGB Folgendes zu beachten:   Nur in der Schweiz zur selbständ
  10. Eine hilfebedürftige Person darf unter bestimmten Voraussetzungen auch gegen oder ohne ihren Willen in einer geeigneten Einrichtung untergebracht werden. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Kind