Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 150 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 150.
  1. Aktueller Beitag DBK 06-2020.pdf (pdf, 1.86MB) Weitere Beiträge im 2020 DBK 01-2020.pdf (pdf, 1.54MB) DBK 02-2020 2.pdf (pdf, 2.83MB) DBK 03-2020.pdf (pdf, 5.53MB) DBK 04-2020.pdf (pdf, 419KB) DBK 05-
  2. Informatische Bildung Computational Thinking ist die Grundlage für kreative Problemlöseprozesse und das Programmieren. Mehr Lehrplan 21 Ab Schuljahr 2018/2019 wird im Kanton Solothurn nach dem gemeins
  3. Planung Kantonale Spezialangebote 2022-2030 01.04.2020 Die kantonalen Spezialangebote wurden mit dem Projekt OptiSO+ analysiert und die Entwicklungen in organisatorischer, fachlicher und finanzielller
  4. Diese Seite enthält sämtliche Angaben und Dokumente, die zur Lieferung der Statistikdaten benötigt werden. Datenlieferanten sind nur die Schulleitungen. Sämtliche Schulen (öffentlich und privat) müsse
  5. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den untenstehenden Dokumenten um Muster handelt. Diese sind auf Ihren konkreten Einzelfall anzupassen (Ziffern können weggelassen oder ergänzt werden). Information
  6. Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schule   2016/17 2017/18 2018/19 2019/20 Kindergarten 5 008 5 036 5 045 5 152 Primarschule* 14 837 14 988 15 112 15 426 Sekundarstufe I 6 826 6 721 6 719 6
  7. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Dorneck-Thierstein Geboren: 11.9.1973 Beruf: Buchhalter Im Rat seit: 2007 Kommission(en): FIKO Adresse: Passwangstr. 18 4226 Breitenbach Telefon, Fax: P: 079 820 75 64
  8. Das Protokoll des Kantonsrats ist ein sogenanntes Wortprotokoll, alle Voten der Sprecher und Sprecherinnen werden wortgetreu schriftlich niedergelegt. Das Ergebnis wird nach den Sessionen in Form eine
  9. Bei der privaten Schulung werden die schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen durch die Eltern oder durch eine angestellte Lehrperson zu Hause unterrichtet. Die private Schulung steht unter kantonaler
  10. Privatschulen aller Schulstufen stehen unter kantonaler Aufsicht und sind bewilligungspflichtig. Das Gesuch zur Gründung einer Privatschule muss beim Volksschulamt eingereicht werden. Nach eingehender