Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 153 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 153.
  1. Allgemein Infos zu den Einbürgerungsvoraussetzungen und zum Verfahren (pdf, 129KB) Handbuch Bürgerrecht des Bundes (pdf, 1.64MB) Rechtliche Grundlagen ab 01.01.2018 Bürgerrechtsgesetz des Bundes (pdf,
  2. Nach § 15 bis des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes müssen im Kanton wohnhafte Ausländer (bei Ehepaaren Mann und Frau), die sich um das Solothurner Kantonsbürgerrecht bewerben, als Voraussetzung für die
  3. Zuteilung nach light / extra light bei der Budget- und Rechnungsablage Zuteilung Bürgergemeinden (pdf, 154KB) Zuteilung Kirchgemeinden (pdf, 68KB) Beispiele sehen Sie hier . Kontenpläne BG Funktionale
  4. Ausländische Ehepartner von Schweizerinnen oder Schweizern, die seit einem Jahr in der Schweiz wohnen, können die erleichterte Einbürgerung nach einer dreijährigen Ehedauer beantragen, sofern sie insg
  5. Der Finanz- und Lastenausgleich Einwohnergemeinden (FILA EG) wurde nach Zustimmung durch den Solothurner Souverän per 1. Januar 2016  in Kraft gesetzt. Zielsetzungen und Instrumente orientieren sich a
  6. "Anbu light", Version 3.3 © by Amt für Gemeinden Kanton Solothurn Das AGEM hat die Anlagenbuchhaltung auf Excel an die neuen Gegebenheiten von HRM2 angepasst. Die Version 3.3 (ersetzt Version 2.2) kan
  7. Aktuell HRM2 - flächendeckende Einführung wird um 1 Jahr auf 01.01.2022 verschoben Das Amt für Gemeinden wird im Verlauf des Winters 2020/21 die relevanten Daten für den neuen Einführungstermin ab 01.
  8. Die Muster-DGO richtet sich gleichermassen an Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden. Wie bei der Mustergemeindeordnung auch kann keine abschliessende Regelung erstellt werden; zu gross ist der Gestal
  9. Aktuell Die Beiträge und Abgaben zum neuen Finanzausgleich finden Sie hier . Meilensteine Auftrag Markus Knellwolf (glp, Obergerlafingen) : Optimierung der Kirchensteuer für juristische Personen (23.0
  10. Corona-Pandemie Die Schalter der Zivilstandsämter sind aufgrund der Lockerungen der Massnahmen zur Eindämmung von COVID-19 eingeschränkt (Anzahl Personen im Schalterbereich, teilweise Öffnungszeiten)