Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 1276.
  1. Volksabstimmung vom 27. November 2022 findet nicht statt Am 27. November 2022 wird weder ein eidgenössischer noch ein kantonaler Urnengang stattfinden. Die Bundeskanzlei hat Ende Juni bekannt gegeben,
  2. Medizinische Hilfe Psychiatrische Dienste Solothurn Man findet bei den Psychiatrischen Diensten ausser einer beschützenden, menschlich warmen Atmosphäre Fachleute, die einem weiterhelfen können. Ambul
  3. Die KOF Konjunkturumfrage in der Industrie ist eine monatliche Befragung von freiwillig teilnehmenden Schweizer Industrieunternehmen aus einer Vielzahl von Industriebranchen. Die Fragebögen bestehen v
  4. Das Staatsarchiv Solothurn Die seit 1919 bestehende, selbständige Amtsstelle übernimmt das archivwürdige staatliche Schriftgut und sorgt für dessen sichere Aufbewahrung, Konservierung und Benutzbarkei
  5. Kunstpreis Loredana Cristelli, Filmeditorin Fachpreise Ueli Blum, Schauspieler und Autor, Preis für Theater Markus Gasser, Sprachwissenschaftler und Dialektologe, Preis für Kulturpflege Fabienne Hoern
  6. Bestände des Staatsarchivs können vom Publikum während der Öffnungszeiten im Lesesaal konsultiert werden. Die Ausleihe von Akten und Dokumenten an Privatpersonen ist nicht möglich. Ausleihzeiten: 08.0
  7. Das Staatsarchiv Solothurn bietet eine Online-Recherche der erfassten Fachbibliotheksbestände mit swisscovery an. Die Bestände werden Schritt für Schritt erweitert, bis alle vorhandenen Exemplare ersc
  8. Der Kunstpreis des Kantons Solothurn ist bis heute die höchste Auszeichnung. Er wird an Personen vergeben, deren schöpferische kulturelle Leistungen im ganzen Kanton wahrnehmbar sind und auch über die
  9. Privatschulen aller Schulstufen stehen unter kantonaler Aufsicht und sind bewilligungspflichtig. Das Gesuch zur Gründung einer Privatschule muss beim Volksschulamt eingereicht werden. Nach eingehender
  10. Lagebeurteilung vom 27.10.2022 (nächste Beurteilung Anfang März 2023) Im ganzen Kanton gilt Gefahrenstufe 1 "gering" Feuer entstehen nur in Ausnahmefällen und breiten sich langsam aus. Mit gebotener S