Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 210 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 210.
  1. Fürsorgerische Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen vor 1981 Das Bundesgesetz über die Aufarbeitung der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen vor 1981 (AFZFG; SR 211.223.12) regel
  2. Was sind Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien? Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien stellen eine Bedarfsleistung dar. Das Modell richtet sich dabei nach der Bundesgeset
  3. Gesprächs- und Unterstützungsangebote in Zeiten von Corona Die ausserordentliche Lage ist für viele Menschen belastend. Die soziale Isolation und der veränderte Alltag führen zu Anspannungen, Sorgen u
  4. Mit Inkrafttreten des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts am 1. Januar 2013 wurden in der ganzen Schweiz die Vormundschaftsbehörden durch die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) abgelös
  5. Sozialregion Solothurn Gemeinden Solothurn Adresse Soziale Dienste der Stadt Solothurn Barfüssergasse 17 4500 Solothurn Telefon 032 626 92 57 Telefax 032 626 92 69 Webseite Leitung   Name: Senti Vorna
  6. Um den besonderen Lebensumständen der MNA Rechnung zu tragen, wird die Unterbringung von MNA, und insbesondere von solchen im Alter zwischen 12 bis 16 Jahren, in Pflegefamilien als geeignet erachtet.
  7. Corona und Jugend Kinder und Jugendliche sind von den Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark betroffen. Studien verweisen auf eine Zunahme von psychischen Problemen in dieser Altersgruppe
  8. Sozialregion Oberes Niederamt Gemeinden Dulliken, Lostorf, Obergösgen, Starrkirch-Will Adresse Sozialregion Oberes Niederamt Alte Landstrasse 3 4657 Dulliken Telefon 062 285 57 53 Telefax 062 285 57 5
  9. Sozialregion BBL (Bucheggberg, Biberist, Lohn-Ammansegg) Gemeinden Biberist, Biezwil, Buchegg, Lohn-Ammansegg, Lüsslingen-Nennigkofen, Lüterkofen-Ichertswil, Lüterswil-Gächliwil, Messen, Schnottwil, U
  10. Familien, Kinder und Jugendliche im Kanton Solothurn leben in Würde. Gesellschaft, Politik und Wirtschaft tragen Verantwortung für gleiche Rechte und gleiche Chancen. Der Zugang zu sozialer Sicherheit