Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 176 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 176.
  1. Die Gemeindefinanzstatistik ist eine öffentlich zugängliche Internet Plattform, welche auf Basis der Jahresabschlussdaten der Solothurner Gemeinden Finanzdaten aus der Erfolgs- und Investitionsrechnun
  2. Im Oberrheinrat schliessen sich Gewählte, die die Bevölkerung des Oberrheingebietes vertreten, zusammen, um als Beratungs- und Koordinationsorgan den Austausch auf dem Gebiet der politischen grenzüber
  3. Unter dem Namen „Interkantonale Polizeischule Hitzkirch“ (IPH) errichten und betreiben die Konkordatsmitglieder für die deutschsprachige Grundausbildung und Weiterbildung von Angehörigen ihrer Polizei
  4. Die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn führen gemeinsam die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) im Sinne der Bundesgesetzgebung und der interkantonalen Vereinbarung über die
  5. Die Interparlamentarische Konferenz der Nordwestschweiz (IPK) bezweckt, die gegenseitige Information der nordwestschweizerischen Kantonsparlamente zu fördern, um insbesondere die parlamentarische Bera
  6. Unter dem Titel "Gemeinderat - Führung, Verantwortung und Freude" führt das Amt für Gemeinden jeweils zu Beginn einer Amtsperiode Kurse für die neugewählten Gemeinderäte der Einwohner-, Bürger- und Ki
  7. Allgemein Gemäss § 137 Abs. 2 lit. b des Gemeindegesetzes vom 16. Februar 1992 (GG; BGS 131.1) legt das für Gemeindeangelegenheiten zuständige Departement (Volkswirtschaftsdepartement) das Rechnungsmo
  8. Zuteilung nach light / extra light bei der Budget- und Rechnungsablage Zuteilung Bürgergemeinden (pdf, 158KB) Zuteilung Kirchgemeinden (pdf, 277KB) Bürgergemeinden Budget 2022 - Variante light (xlsx,
  9. Allgemein Infos zu den Einbürgerungsvoraussetzungen und zum Verfahren (pdf, 129KB) Handbuch Bürgerrecht des Bundes (pdf, 1.64MB) Rechtliche Grundlagen ab 01.01.2018 Bürgerrechtsgesetz des Bundes (pdf,
  10. Allgemein Die Gesetzgebung zum neuen Finanzausgleich Kirchgemeinden wurde per 1.1.2020 in Kraft gesetzt und erstmals für das Jahr 2020 vollzogen. Verteilung der Beiträge zum Finanzausgleich Kirchgemei