Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 674 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 674.
  1. Corona und Jugend Kinder und Jugendliche sind von den Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark betroffen. Studien verweisen auf eine Zunahme von psychischen Problemen in dieser Altersgruppe
  2. Der Kanton Solothurn richtet sich im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik nach den Empfehlungen der SODK , der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren. Drei Eigenschaften ch
  3. Sind Sie an der Kinder- und Jugendpolitik interessiert oder sind Sie selber im Kinder- und Jugendbereich tätig? Kinder- und Jugendpolitik ist eine Aufgabe, die im Kanton Solothurn gemeinsam von Kanton
  4. Kinder und Jugendliche haben das Recht auf besonderen Schutz ihrer Unversehrtheit und auf Förderung ihrer Entwicklung. Zum Kinder- und Jugendschutz gehören Kriseninterventionen sowie Angebote, die Elt
  5. Für die Förderung und das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen sind im Kanton Solothurn primär die Gemeinden zuständig. Dabei unterstützt der Kanton die Gemeinden mittels Beratung und der Koordina
  6. Merkblätter Merkblatt zur Vorbereitung der Heirat und zum Familiennachzug (pdf, 97KB) Merkblatt zur Einreise in die Schweiz im Rahmen des Nachzuges (pdf, 150KB) Gesuch Familiennachzug EU/EFTA (pdf, 91
  7. Tolle Ideen, viel Energie, einen Haufen Motivation, aber kein Geld? Bei der Finanzierung von konkreten Projekten im Kinder- und Jugendbereich bietet der Kanton verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten
  8. Kinder und Jugendliche haben das Recht auf freie Meinungsäusserung, Anhörung und Beteiligung. Das gesellschaftliche Miteinander soll von ihnen mitgestaltet werden. Der Begriff Partizipation beschreibt
  9. Es werden Rahmenbedingungen geschaffen, die das Zusammenleben, das gesellschaftliche Engagement, die Kreativität sowie die Selbstständigkeit von Kindern und Jugendlichen fördern. Solche Rahmenbedingun
  10. Bitte beachten Sie, dass wir nur noch Ferienpässe mit einer Teilnehmerzahl zwischen 15 und 30 Kindern anbieten. Erreicht eine Gemeinde die Mindestteilnehmerzahl nicht, so besteht allenfalls die Möglic