Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 180 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 180.
  1. Die Muster-DGO richtet sich gleichermassen an Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden. Wie bei der Mustergemeindeordnung auch kann keine abschliessende Regelung erstellt werden; zu gross ist der Gestal
  2. Detaillierter Überblick über die pendenten Geschäfte Vorstösse Eingereichte Vorstösse zur Vorberatung in Kommissionen bereit zur Behandlung im Kantonsrat Sachgeschäfte, einfache Beschlüsse und Rechtse
  3. Zu den nachfolgenden Geschäften liegt eine Botschaft und ein Beschlussesentwurf des Regierungsrats sowie ein Antrag der vorberatenden Kommissionen vor. Die Geschäfte sind spruchreif und können im Kant
  4. Zu den nachfolgenden Geschäften liegt eine Botschaft und Beschlussesentwurf des Regierungsrats vor. Die Geschäfte befinden sich in der Vorberatung bei den Kommissionen (Stand: 1.10.2021): Rechtsetzung
  5. Einführung HRM2: Behördenschulung 1 - Gemeinderäte Einladung mit Kursangebot Kurs A - Mittwoch, 20. Oktober 2021: Anmeldung Kurs B - Donnerstag, 28. Oktober 2021: Anmeldung Folienset Behördenschulung
  6. Die statistische Auswertung zum Rechnungsjahr 2019 der Einwohnergemeinden ist verfügbar.    Statistische Information - Finanzstatistik 2019 Einwohnergemeinden (pdf, 2.62MB) Arbeitstabellen ab Jahr 200
  7. In folgenden Schlössern kann man sich seit dem Jahr 2006 das Ja-Wort geben: Schloss Waldegg Schlosshof Niedergösgen Schloss Neu-Bechburg Schlössli Vorderbleichenberg Schloss Wartenfels   Die Termine f
  8. Pendente Geschäfte Geschäftsart RR Kom. KR Total Vorstösse              Aufträge 14 10 7 31      Volksaufträge 1 1   2      Interpellationen 8   5 13      Kleine Anfrage 7     7 Rechtsetzungsgeschäfte
  9. Die nachfolgenden Geschäfte finden sich in der Vorberatung bei den Kommissionen (Stand: 13.9.2021): Verordnungsvetos (VET) Geschäft Datum Departement Kommission VET 186/2021: Einspruch gegen die Veror
  10. Die nachfolgenden Vorstösse sind vom Regierungsrat und (gegebenenfalls) von einer vorberatenden Kommission behandelt. Sie sind spruchreif und können im Kantonsrat traktandiert werden (Stand: 1.10.2021