Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 156 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 156.
  1. Aktueller Newsletter Newsletter 23 - April 2021 (pdf, 461KB) Archiv (bisher verschickte Newsletter) Newsletter 22 - Januar 2021 (pdf, 475KB) Newsletter 21 - September 2020 (pdf, 406KB) Newsletter 20 -
  2. Unter dieser Rubrik werden häufig gestellte Fragen (Frequently asked questions) im Zusammenhang mit der Einführung von HRM2 beantwortet. Die FAQ-Mitteilungen erscheinen in loser Folge je nach Bedarf.
  3. Beiträge und Abgaben Eröffnung der Beiträge des arbeitsmarktlichen Lastenausgleichs und des Härtefallausgleichs aufgrund der STAF 2020 (pdf, 74KB) Härtefallbilanz 2020 (pdf, 193KB) Jahr 2020 (pdf, 354
  4. Seit 1. Januar 2017 ist das Amt für Gemeinden als Fachamt zuständig für die Statistiken im Bereich Gemeindefinanzen. RRB Nr. 2014/896 vom 20. Mai 2014 (pdf, 204KB) Seitenleiste Sie befinden sich gerad
  5. Die nächste Ausgabe der Finanzstatistik 2019 erscheint im 2. Quartal 2021. Erfolgsrechnung nach Funktionen, Aufwand in Prozent, Mittelwerte bezogen auf die 109 Einwohnergemeinden. Die statistische Aus
  6. Eingaben welche in der Suche oder den Filterungen vorgenommen werden aktualisieren sofort die untenstehende Liste. Archivierungsrichtlinien - Registraturplan Archivierungsrichtlinien Regierungsratsbes
  7. 1. Kurstag 00 - Einführung Kursablauf (pdf, 204KB) 01 - Gesetzliche Grundlagen (pdf, 111KB) 02 - Aufbau Rechnungslegungsmodell (pdf, 437KB) 03 - Aufbau Erfolgs- und Investitionsrechnung (pdf, 1.46MB)
  8. 1. Kurstag 00 - Einführung Kursablauf (pdf, 204KB) 01 - Gesetzliche Grundlagen (pdf, 111KB) 02 - Aufbau Rechnungslegungsmodell (pdf, 437KB) 03 - Aufbau Erfolgs- und Investitionsrechnung (pdf, 1.46MB)
  9. Nach § 15 lit. d des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes werden genügende Sprachkenntnisse zur Verständigung mit Behörden, Mitbürgerinnen und Mitbürgern gefordert. Verlangt werden Kenntnisse der deutschen
  10. FILA 2022: Konsultation massgebendes Staatssteueraufkommen Mit Schreiben vom 24. März 2021 wurde den Gemeinden das massgebende Staatssteueraufkommen für den Finanz- und Lastenausgleich 2022 angekündig