Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 354.
  1. Änderung des Gesetzes über die amtlichen Publikationsorgane (Publikationsgesetz, PuG); eAmtsblatt KR-Beschluss vom: Amtsblattpublikation: Frist bis: 06.07.2022 22.07.2022 21.10.2022 Die Referendumsfri
  2. Kurse Effizienz dank Aktenmanagement Dienstleistungen für Gemeinden: Die Gemeinden des Kantons Solothurn sind gemäss §41 Gemeindegesetz verpflichtet ein Archiv zu führen. Das Volkswirtschaftsdeparteme
  3. Archive Archive in der Schweiz Archive in Europa Archive in Übersee thematische Archivverzeichnisse Online-Portal Quellen zur Agrargeschichte: Archivbestände Archivbestände der Schweizerischen Arbeite
  4. Das Streaming der Schulung folgt am 8. Dezember 2022. 00 - Programmablauf Einführungsinstruktion 4 (pdf, 346 KB) 00 - Gesamtfoliensatz Einführungsinstruktion 4 zum Herunterladen (107 Seiten) (pdf, 2.6
  5. Das AGEM nimmt für den Regierungsrat und den Kantonsrat die Staatsaufsicht über die Gemeinden wahr. Es genehmigt Reglemente, bearbeitet Beschwerden und beaufsichtigt die kommunale Verwaltungsführung u
  6. Einführung neue Rechnungslegung HRM2 bei Bürger- und Kirchgemeinden Aktuell Die Folien zur Einführungsinstruktion 4 finden Sie auf unserer Seite Einführungsinstruktion 4 - Abschluss / Jahresrechnung .
  7. Beiträge an Kantonalorganisationen Voraussichtliche Grundverteilung 2023 (pdf, 59 KB) FIA KG 2022: Verfügungsschreiben vom 10. November 2022 (pdf, 3.12 MB) FIA KG 2022: Grundverteilung (pdf, 59 KB) FI
  8. Das Handbuch ist als Hilfsmittel für Einwohnerregisterführer gedacht und ist nicht eine Richtlinie mit rechtsetzendem Charakter. Wir sind auch dankbar für Anregungen und Ergänzungswünsche aus der Prax
  9. Die hier publizierten Kantonsratsbeschlüsse werden auf Begehren von 1'500 Stimmberechtigten oder 5 Einwohnergemeinden der Volksabstimmung unterbreitet. Die Volksabstimmung findet statt, wenn das Begeh
  10. Die Verwaltung der solothurnischen Gerichte ist seit 2005 verselbständigt. Sie wird geleitet von der dreiköpfigen Gerichtsverwaltungskommission (§ 60 ff. des Gesetzes über die Gerichtsorganisation, GO