Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 342 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 342.
  1. Der Kantonsrat zählt 100 Mitglieder, davon aktuell 28 Frauen (28%). Der Anteil der Frauen im Kantonsrat hat sich seit Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen wie folgt entwickelt (Grundlage is
  2. Das Solothurner Parlament wurde 1993 zum letzten Mal nach dem "Solothurner Proporz" gewählt. Dabei handelte es sich um einen sogenannten "Listenstimmenproporz", bei dem in erster Linie die Anzahl der
  3. Betreuen Sie Kinder? Möchten Sie sich über Angebote der Elternbildung informieren oder einen Kurs absolvieren respektive eine Veranstaltung besuchen? Hier finden Sie Informationen zu den Angeboten im
  4. Möchten Sie regelmässig Tagesbetreuung für Kinder in Ihrem Haushalt anbieten oder sind Sie bereits als Tagesfamilie tätig? Hier finden Sie Informationen zur Betreuung von Tageskindern in Tagesfamilien
  5. Sozialregion BBL (Bucheggberg, Biberist, Lohn-Ammansegg) Gemeinden Biberist, Biezwil, Buchegg, Lohn-Ammansegg, Lüsslingen-Nennigkofen, Lüterkofen-Ichertswil, Lüterswil-Gächliwil, Messen, Schnottwil, U
  6. Sozialregion Thal-Gäu Gemeinden Aedermannsdorf, Balsthal, Egerkingen, Härkingen, Herbetswil, Holderbank, Kestenholz, Laupersdorf, Matzendorf, Mümliswil Ramiswil, Neuendorf, Niederbuchsiten, Oberbuchsi
  7. A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Fischer Tobias, SVP Amtei: Olten-Gösgen Eggbergstrasse 4, 4614 Hägendorf Flück Heinz, Grüne Amtei: Solothurn-Lebern Bergstrasse 51, 4500 Solothurn F
  8. Partei: CVP Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 11.09.1989 Beruf: Wirtschaftsingenieur Im Rat seit: 2020 Kommission(en): BIKUKO Adresse: Innere Kanalstrasse 12A 5013 Niedergösgen Telefon, Fax: G: 062 388 21
  9. MNA werden nach der Zentrumsphase in einem individuellen Coaching betreut und in verschiedenen Bereichen gefördert. Nach Abschluss des MNA-Coaching fallen die MNA in die Zuständigkeit der Sozialregion
  10. Durch freiwilliges Engagement sollen Barrieren durch unterschiedliche Nationalitäten oder Gewohnheiten abgebaut werden. Das oberste Ziel besteht aus einer besseren sozialen Integration von Personen au