Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 223 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 223.
  1. LP21 - Kompetenzraster Leseschlau (pdf, 41KB) Leseschlau und die Basisschrift (pdf, 165KB) Buchstabentabelle zur Basisschrift (pdf, 63KB) Wortkarten Grossbuchstaben Basisschrift (pdf, 52KB) Wortkarten
  2. Die Drucksachenverwaltung und der Lehrmittelverlag (KDLV) sind ein Querschnittamt mit Globalbudget. Die Aufgaben sehen wie folgt aus: Lehrmittelverlag Der selbsttragende Verlag behauptet sich am Markt
  3. Alphabetisierung fremdsprachige Jugendliche und Erwachsene Der neue Lehrgang von Ursula Rickli macht ernst mit der Wichtigkeit der Aussprache von deutschen Sprechlauten und kann bereits ab der Sekunda
  4. Leseschlau und Basisschrift Sie kennen Leseschlau bereits? Bestellen Sie direkt in unserem Online-Shop . Bei "Leseschlau" finden Sie alle Materialien, die es zum Lernen der Basisschrift braucht. Es si
  5. Mitarbeitende des Personalamtes sind federführend oder partizipativ in verschiedenen Kommissionen und Arbeitsgruppen tätig: Gesamtarbeitsvertragskommission (GAVKO) Kommission zur Förderung der Chancen
  6. Um neu eintretenden Mitarbeitenden das Auffinden der wichtigsten Dokumente und Unterlagen zu erleichtern und um sicher zu stellen, dass sie immer Zugriff auf die aktuellen Dokumente haben, sind auf di
  7. Situation und Standpunkt Die Pflichten der Arbeitnehmenden sind in GAV §§54ff geregelt. Als Grundsatz gilt, dass Arbeitnehmende ihre Aufgaben verantwortungsvoll und auf der Grundlage der für die jewei
  8. Gut organisiert und vorbereitet starten Bevor Sie mit der Arbeit in den eigenen vier Wänden beginnen, überlegen Sie sich in aller Ruhe ein paar Punkte: Wo kann ich ungestört und konzentriert arbeiten?
  9. Welche Gebühren werden auf der Plattform direkt verrechnet? Grundsätzlich werden zurzeit nur die kommunalen Gebühren direkt verrechnet. Die Gebühren für die Bearbeitung des Ausländerausweises werden n
  10. Innerhalb welcher Frist muss die Gemeinde eine Meldung verarbeiten? Die Gemeinden sollten Meldungen innerhalb von 24h während Arbeitstagen bearbeitet haben. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Info