Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 338 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 338.
  1. Befall mit Erdmandelgras Landwirte, die auf ihren landwirtschaftlich genutzten Flächen Erdmandelgras entdecken, sollen dies melden. Der Kanton Solothurn will so eine weitere Verschleppung verhindern u
  2. Dienstleistungen und Beratungsangebote Pflanzenschutzberatung im Feldbau, telefonisch und im Feld Empfehlungen für Pflanzenschutzmittel und Pflanzenschutzstrategien Erteilen von Sonderbewilligungen fü
  3. Projekt nach Art. 77a und b LwG «Nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen» des Bundesamtes für Landwirtschaft Das Ziel von PestiRed ist es Wissen zu schaffen, um innovative Anbausysteme zu entwickel
  4. Dienstleistungen und Beratungsangebote Beratung zur Anbau- und Produktionstechnik in allen wichtigen Ackerkulturen Empfehlungen zur Sortenwahl Flurbegehungen Arbeitskreise für Zuckerrüben und Betriebs
  5. Wyss Andreas Erlenhof 1 4577 Hessigkofen wyssad@bluewin.ch Telefon 032 661 20 09 Mobil 079 275 57 63 Standort Maître d'apprentissage né en 1968 Vaches laitières 55 Tachetées rouges et Holstein Enfants
  6. Wyss Andreas Erlenhof 1 4577 Hessigkofen wyssad@bluewin.ch Telefon 032 661 20 09 Mobil 079 275 57 63 Standort Jahrgang Lehrmeister 1968 Milchkühe 55 SF und HF Kinder unter 20 J. - Mutterkühe nein Land
  7. 2019 April - Sous-vide garen (pdf, 300KB) Mai - Erdbeer-Karamellsirup (pdf, 647KB) September - Zwiebelgewächse (pdf, 140KB) 2017 Februar - Schuhputz (pdf, 0.93MB) Mai - Süsskartoffel (pdf, 259KB) Juli
  8. Im Kanton Solothurn können neu mit regionsspezifischer BFF (Biodiversitätsförderfläche) auf Ackerfläche die Feldhasen, Feldlerchen und Kiebitze gefördert werden. Im Rahmen des Projektes "Hopp-Hase" ha
  9. GELAN-Erhebung ab 6. September 2019 Die Plattform GELAN ist vom 6. September bis zum 26. September geöffnet für die Herbsterhebung über alle Direktzahlungsarten 2020 (Anmeldung Massnahmen inkl. ÖLN),
  10. Das Ziel von Vernetzungsprojekten ist, die natürliche Artenvielfalt auf der landwirtschaftlichen Nutzfläche zu erhalten und zu fördern. Dafür werden Biodiversitätsförderflächen (BFF) so platziert und