Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 503 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 503.
  1. Unser Auftrag Hohe objektive und subjektive Sicherheit gewährleisten Gefahren abwehren Straftaten verhindern und aufklären Mit einem ausgewogenen Verhältnis an Prävention Intervention Repression Uns z
  2. Kundinnen und Kunden ohne Termin können nicht bedient werden. Bitte nehmen Sie für eine Terminvereinbarung vorgängig mit uns Kontakt auf. Telefon: 032 627 63 70 E-Mail: ausweiszentrum@ddi.so.ch Der Sc
  3. Funktion Name Adresse Kontakt I. Präsident Hugo Schumacher (SVP) Schützenweg 14 4542 Luterbach P: ----- G: 032 682 03 85 Fax: ----- hugo.schumacher@solnet.ch I. Vizepräsidentin Nadine Vögeli (SP) Mühl
  4. Während der Sommermonate vergnügen sich viele Menschen sowohl in öffentlichen und privaten Badeanstalten wie auch auf, an und in Flüssen. Die Beliebtheit dieser Freizeitort nimmt von Jahr zu Jahr zu.
  5.   Sommerschliessung 2021 Das Staatsarchiv Solothurn ist vom Dienstag 13. Juli 2021 bis Freitag 13. August 2021 geschlossen     Coronavirus-Pandemie Die vom Bundesrat am 24. Februar 2021 geänderte Covi
  6. Archäologisches Museum Kanton Solothurn Nach zweijähriger Umbauzeit öffnete am 23. November 2019 das «Haus der Museen» in Olten seine Türen. Hier finden Sie das Archäologische Museum Kanton Solothurn
  7.     Neuerscheinungen Das Sonderheft «Fundort Solothurn. Geschichte aus dem Boden» der Zeitschrift «as. Archäologie Schweiz» gibt einen Überblick über die Archäologie des Kantons. Mehr Steinzeitkoffer.
  8. So erreichen Sie uns: 032 627 71 11. Im Notfall 112 / 117 Oder wenden Sie sich an einen Polizeiposten in Ihrer Region . Für Anfragen und Hinweise steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wir sin
  9. Das Heft «Fundort Solothurn. Geschichte aus dem Boden» gibt einen Überblick über die Archäologie des Kantons und ist zugleich Begleitbroschüre zur neuen Dauerausstellung des Archäologischen Museums Ka
  10. Ein früh- und hochmittelalterliches Handwerkerviertel In mehreren Grabungen zu beiden Seiten der Mittelstrasse erforscht die Kantonsarchäologie seit 2010 ein Eisengewerbeviertel des 5.-10. Jahrhundert