Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 453 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 453.
  1. Druckkostenbeiträge an Veröffentlichungen und Produktionsbeiträge an literarische Projekte, Förderung von Autorenlesungen in Gemeinden und an Schulen. Mitglieder Fachkommission Literatur: Lorenz Belse
  2. Die Berufsmaturität verbindet eine berufliche Grundbildung mit erweiterter Allgemeinbildung und bereitet auf ein Fachhochschulstudium vor. Berufsmaturanden und Berufsmaturandinnen verfügen über eine d
  3. "EINFACH BESSER" Lesen, Schreiben, Rechnen, Computer Die Anleitung für die neue Maschine verstehen, Rapporte lesen, schreiben und verstehen, einfache Berechnungen und Umrechnungen vornehmen oder den C
  4. Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schule   2016/17 2017/18 2018/19 2019/20 Kindergarten 5 008 5 036 5 045 5 152 Primarschule* 14 837 14 988 15 112 15 426 Sekundarstufe I 6 826 6 721 6 719 6
  5. Sprache erleben für die Kleinsten Buchstart will Eltern dazu anregen, über Verse, Fingerspiele, Lieder und Bilderbücher mit ihren Kindern zu kommunizieren und gemeinsam mit ihnen die Welt der Sprache
  6. Plakat Erzählnacht 2019 von Francesca Sanna Jedes Jahr am 2. Freitag im November findet die Schweizer Erzählnacht statt. Gemeinsam mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz lädt das SIKJM Schulen, Bi
  7. Die KIM-Lesemagazine enthalten farbige, in sich geschlossene Ausschnitte aus dem aktuellen Angebot an erzählenden Büchern und Sachbüchern. Der ansprechende Büchermix mit verschiedenen Textsorten und v
  8. Das Internetmagazin des DBK Acht Mal pro Jahr Informationen aus dem Departement für Bildung und Kultur DBK aktuell 1/20 Inhaltsverzeichnis Editorial: Kann man unternehmerisches Denken lernen? Seite 2
  9. DBK aktuell 8/19 Inhaltsverzeichnis Editorial: Verzicht auf überdimensionierte Rückspiegel Seite 2 Vereinbarkeit von Spitzensport und Bildung Seite 3 – 5 «Wir bringen Gebäude zum Leben» Seite 6 – 7 Mi
  10. Bei der privaten Schulung werden die schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen durch die Eltern oder durch eine angestellte Lehrperson zu Hause unterrichtet. Die private Schulung steht unter kantonaler