Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 161 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 161.
  1. Einführungskurse zum neuen Finanzausgleich Kirchgemeinden (NFA Kirchen SO) Programm 02./17.09.2020 (pdf, 206KB) Begrüssung und Einleitung (pdf, 141KB) Grundlagen (pdf, 367KB) Funktionsweise (pdf, 633K
  2. Die nächste Ausgabe der Finanzstatistik 2019 erscheint im 1. Quartal 2021. Erfolgsrechnung nach Funktionen, Aufwand in Prozent, Mittelwerte bezogen auf die 109 Einwohnergemeinden. Die statistische Aus
  3. Detailprogramm Einführungsinstruktion 25.02.2021 und 02.03.2021 (pdf, 63KB) 00 - Gesamtfoliensatz (> 100 Seiten) (pdf, 5.63MB) Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt für Gemeinden
  4. Detailprogramm Einführungsinstruktion 25.02.2021 und 02.03.2021 (pdf, 63KB) 00 - Gesamtfoliensatz (> 100 Seiten) (pdf, 5.63MB) Downloadcenter IKS 00 - Muster Gemeindeordnung für Einwohnergemeinden, be
  5. Die Mitarbeitenden des AGEM und der Zivilstandsämter erbringen Dienstleistungen für Menschen und Gemeinden. Diese Dienstleistungen sind das Produkt aus einem optimalen Einsatz der Ressourcen und der o
  6. Leitfaden - Erlass und Revision von Gemeindereglementen Der Leitfaden enthält diverse praktische Hinweise im Zusammenhang mit dem Erlass und der Revision von Gemeindereglementen. Muster - Gemeindeordn
  7. Die von der Gesetzgebung vorgeschriebenen rechtsetzenden Reglemente sind nur gültig, wenn sie vom Regierungsrat resp. Departement genehmigt worden sind. Genehmigungspflichtige Reglemente - Liste (PDF)
  8. Einleitung 00 - Inhaltsverzeichnis - Stand 02.2021 (pdf, 208KB) 00 - Impressum - Stand 08.2017 (pdf, 70KB) 01 - Vorwort - Stand 08.2017 (pdf, 61KB) Fachkapitel 02 - Rechtliche Grundlagen - Stand 08.20
  9. Allgemein Infos zu den Einbürgerungsvoraussetzungen und zum Verfahren (pdf, 129KB) Handbuch Bürgerrecht des Bundes (pdf, 1.64MB) Rechtliche Grundlagen ab 01.01.2018 Bürgerrechtsgesetz des Bundes (pdf,
  10. Nach § 15 bis des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes müssen im Kanton wohnhafte Ausländer (bei Ehepaaren Mann und Frau), die sich um das Solothurner Kantonsbürgerrecht bewerben, als Voraussetzung für die