Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 515.
  1. Besonders wildschadengefährdete Gebiete 2023 Info Verhütungsmassnahmen Jagd 2023 (pdf, 78 KB) Info Verhütungsmassnahmen Landwirtschaft 2023 (pdf, 267 KB) Übersichtsplan Jagdreviere / Gemeinden (pdf, 1
  2. Anmeldung Jagdprüfung im Kanton SO Die Anmeldefrist für den Jagdlehrgang 2023/2024 ist abgelaufen. Der nächste Lehrgang startet im Jahr 2024. Das Programm für den Lehrgang 2024/2025 wird im ersten Hal
  3. Die Angelfischer im Kanton Solothurn sind verpflichtet, ihre Anglerausflüge gemäss den kantonalen Vorschriften in der Fischfangstatistik festzuhalten. Die erfassten Daten sind zur Überwachung der Fisc
  4. Mit dem Angelpatent kann in den solothurnischen Gewässern Aare, Emme, Dünnern, Lüssel, Lützel, Birs und Chastelbach gefischt werden. Karte Patentgewässer . Angelpatente online bestellen Bald verfügbar
  5. Das Protokoll des Kantonsrats ist ein sogenanntes Wortprotokoll, alle Voten der Sprecher und Sprecherinnen werden wortgetreu schriftlich niedergelegt. Das Ergebnis wird nach den Sessionen in Form eine
  6. Tagungsort Rathaus, Kantonsratssaal Sitzungszeiten DI. 13. Dezember 2022, 08.30 - 12.30 Uhr (17. Sitzung) DI, 13. Dezember 2022, 13.15 - 15.00 Uhr (18. Sitzung) MI. 14. Dezember 2022, 08.30 - 12.30 Uh
  7. Merkblätter Biber und Baumschutz (pdf, 1.22 MB) Biber und Gewässerunterhalt (pdf, 843 KB) Konzept Biber Schweiz 2016 Vollzugshilfe des BAFU zum Bibermanagement in der Schweiz. Das Konzept Biber regelt
  8. Amtschreiberei Grenchen-Bettlach Grenchen, Bettlach Amtschreiberei Lea Wormser Amtschreiberin Notarin Tel. 032 654 55 60 lea.wormser@fd.so.ch Denise Pavlik Notarin Tel. 032 654 55 98 denise.pavlik@fd.
  9. Der Kantonsrat wird anlässlich seiner November-Session von folgenden Stellungnahmen des Regierungsrats zu Kleinen Anfragen Kenntnis nehmen (Stand: 27.10.2022): Geschäft Datum Departement Kommission K
  10. Schutzstatus CH: geschützt nach JSG Der Goldschakal ist ein mittelgrosser Vertreter der Unterordunung der Hundeartigen und liegt damit zwischen Fuchs und Wolf. Sein Ursprung liegt im Nahen Osten, wobe