Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 3592.
  1. 00 - Programmablauf Einführungsinstruktion 4 (pdf, 346 KB) 00 - Gesamtfoliensatz Einführungsinstruktion 4 zum Herunterladen (107 Seiten) (pdf, 2.66 MB) 10a - Workshop kleine Theorie (pdf, 768 KB) 10b
  2. Abgeltung gemeinwirtschaftlicher Leistungen Berechnungen von Beiträgen und Abgaben für gemeinwirtschaftliche Leistungen (§27 WaGSO) Budgetschreiben vom 25. Oktober 2023 (pdf, 190 KB) Voraussichtliche
  3. Beiträge an Kantonalorganisationen Voraussichtliche Grundverteilung 2024 (pdf, 57 KB) Verfügung vom 25. Oktober 2023 (pdf, 272 KB) FIA KG 2023: Grundverteilung (pdf, 57 KB) FIA KG 2022: Grundverteilun
  4. Die Gesetzgebung zum neuen Finanzausgleich Kirchgemeinden wurde per 1.1.2020 in Kraft gesetzt. Weiter Informationen und Ausführungen können Sie wie folgt abrufen: Konzeption, Gesetzgebung und Studiena
  5. Finanz- und Lastenausgleich Einwohnergemeinden 2024 Mit Verfügung vom 26. Januar 2024 wurden den Einwohnergemeinden die Beiträge und Abgaben des Finanz- und Lastenausgleichs 2024 eröffnet. Verfügung v
  6. Allgemeines Abgaben und Beiträge aktuell Abgaben und Beiträge Vorjahre Altrechtliche Investitionsbeiträge Finanz- und Lastenausgleichskommission (FILAKO) Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Amt
  7. Einwohnergemeinden / Zweckverbände Anhang Handbuch - Kapitel 30 (pdf, 3.10 MB) 30.1 - Funktionale Gliederung - Stand 03.2022 (pdf, 79 KB) 30.2 - Sachgruppengliederung Bilanz - Stand 03.2022 (pdf, 935
  8. Finanzplanung © by Amt für Gemeinden Kanton Solothurn Gemäss § 138 Gemeindegesetz beschliesst der Gemeinderat jährlich den Finanzplan. Die Vornahme einer jährlichen Finanzplanung ist für Einwohnergeme
  9. «Anbu light», Version 3.3 © by Amt für Gemeinden Kanton Solothurn Das AGEM hat die Anlagenbuchhaltung auf Excel an die neuen Gegebenheiten von HRM2 angepasst. Die Version 3.3 (ersetzt Version 2.2) kan
  10. Das Amt für Gemeinden führt über alle Gemeinden des Kantons ein Schuldencontrolling. Nach Eingang der Gemeinderechnungen der Einwohner (EG)-, Bürger (BG)- und Kirchgemeinden (KG) wird per Ende Januar